Als die Wellen Wurzeln schlugen … Ausstellung der Bilderbuchllustratorin Lena Schall


Lena Schall

Seit 13. Mai ist im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad eine weitere Ausstellung der Reihe “Kinderbuch-Illustrationen” zu sehen. Ein skurril-bunter Medienmix und dreidimensionale Collagen sind Lena Schalls Markenzeichen.

Handgebastelte Puppen aus Gummi und Stoff, Accessoires aus Eisbechern, Büroklammern und Kronkorken, gezeichnete Elemente, Fotografien und ausgeschnittene Bilder aus Werbeprospekten lassen Szenerien wie in einem Wimmelbuch entstehen. Die Geschichten ihrer Bilderbücher werden so auch ganz ohne Text lebendig, mal lustig, mal düster, aber auf jeden Fall mit einer Prise schwarzem Humor. In der Ausstellung sind Collagen und Originalbilder zu sehen, aber auch die kleinen Puppen können in der Vitrine ganz genau betrachtet werden. Ermöglicht wurde die Ausstellung mit Unterstützung der Brüder-Grimm-Stiftung der Sparkasse Hanau.

Die Ausstellung läuft noch bis 5.08.2018, die Öffnungszeiten des Museum sind Di-Fr 10:00-12:00 und 14:00-17:00 Uhr. Sa, So und feiertags 10:00-17:00 Uhr.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Links


Rund um Hanau

Kultur in der Region


Theaterszene Hanau


Kunstszene Hanau


Künstlerische Fotografie aus Hanau


Sie begeistern sich für Fotografie? Dann könnten diese Links Sie interessieren:

Wohlfühlen


Beratungsstellen


Ihre Einrichtung ist nicht dabei? Dann senden Sie uns Ihre Adresse über das Kontaktformular!

© 2018 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom