Stöbern Sie hier in den Buchtipps von uns und unseren Kunden

Stichworte: Aktion, Ausstellung, Beratung, Bilderbuch, Empfehlung, Gesellschaft, Gesprächsführung, Grundschule, hr-iNFO, Inklusion, Integration, Jugendbuch, Kinderbuch, Kommunikation, Lernen, Medien, Mitarbeiterführung, Pausengestaltung, Psychologie, Ratgeber, Roman, Sachbuch, Schule, Selbstmanagement, Sexuelle Gewalt, Sondermeldung, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsmethoden, Untersuchung, Veranstaltung, Verlagsporträt, Weiterbildung


Lesetüten-Aktion an der Erich Kästner-Schule


Lesetüten Erich-Kästner-Schule

Auch in diesem Jahr durfte die Erich Kästner-Schule dank der Unterstützung des Buchladens am Freiheitsplatz an der Aktion „Lesetüten“ teilnehmen. Die zweiten Klassen gestalteten mit viel Begeisterung und Engagement farbenfrohe Lesetüten. Die fertig bemalten Lesetüten wurden mit einem Buch, einem Stundenplan und Informationen zum Thema Lesen gefüllt. Am 27.09.2018 übergaben die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen die liebevoll gestalteten Tüten an die Erstklässler. Ein großes Dankeschön gilt dem Buchladen am Freiheitsplatz, der die Lesetüten-Aktion möglich gemacht hat.

(Pressemitteilung der Erich-Käster-Schule=)

Muss mein Kind aufs Gymnasium? von Christian Füller


Christian Füller

Seit dem vielzitierten Pisa-Schock wandelt sich die deutsche Bildungslandschaft radikal. Die Hauptschule stirbt, aber auch das Gymnasium gerät unter Druck, gerade durch das dilettantische Hin und Her beim “G8″, der verkürzten Lernzeit zum Abitur. Die elitäre Vorzeigeanstalt muss zugleich erleben,

Weiterlesen »

Lesung für Kinder mit Dagmar Chidolue


Foto: Stadt Hanau

Heute wird gefeiert! Das verspricht die Kinderbuchautorin Dagmar Chidolue bei ihrer Lesung für Kinder im Grundschulalter. Ihre Bücher erzählen von der weitgereisten Millie und von Selina, die Ricki auch in Schwierigkeiten nicht alleine lässt. Und von Suraya und Leticia, die mit frechen Jungs fertigwerden müssen. Wer Lust hat, Dagmar Chidolue zuzuhören, ist herzlich ins Kinderatelier in der Stadtbibliothek eingeladen. Am Dienstag, den 25.09.2018  von 14 bis 15:30 Uhr.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Interkulturellen Woche 23. bis 29. September 2018.

15.09.2018 im Buchladen: “Der Teufel mit den drei goldenen Haaren” – Theater aus dem Koffer


© Spillner

Es war einmal ein kleines, abgelegenes Dorf, ganz am Ende der Welt. Und ausgerechnet dort wird ein Junge mit einer Glückshaut ge- boren, dem prophezeit wird, dass er einmal die Königstochter heiratet. – Was für eine Neuigkeit!

Weiterlesen »

Lob der Lehrer*innen


Ulrike Kegler

Was läuft falsch, wenn so viel Unzufriedenheit bei Lehrer*innen herrscht? So viel Frust bei Schüler*innen und Eltern? Wir brauchen eine neue Beziehungskultur an den Schulen: Lehrer, Eltern und Politiker, die an einem Strang ziehen und aufhören, sich gegenseitig zu blockieren. Steigen wir endlich vom toten Pferd ab und hören auf mit dem Lehrer-Bashing!

Weiterlesen »

Was unsere Kinder wissen müssen von Thomas Kerstan


Thomas Kerstan

Heute habe ich einen sehr interessanten Artikel in der ZEIT von Thomas Kerstan gelesen, dessen neues Buch jetzt erscheint: Seit Jahren wird bis zum Überdruss über Strukturen und Formen des Lernens gestritten. Ob Ganztags- oder Halbtagsschule, G8 oder G9, handlungsorientierter Unterricht oder Frontalvermittlung – das ist zwar nicht unwichtig, geht aber doch am Kern der Sache vorbei, diagnostiziert Thomas Kerstan, Bildungsredakteur der ZEIT. Denn vor allem sollten wir darüber reden, was unsere Kinder wissen müssen.

Weiterlesen »

Stechmückensommer von Jutta Wilke


Jutta Wilke

Seit November letzten Jahres freuen wir uns, die Hanauer Kinder- und Jugendbuchautorin Jutta Wilke im Team zu haben. Sie betreut bei uns die Kinder- und Jugendabteilung, ist aber selbstverständlich auch in allen anderen Fällen für Sie da. In diesem Jahr erschien ihr neues Jugendbuch “Stechmückensommer“. Es ist ein tolles Roadmovie, das sich mit dem Anderssein beschäftigt und seine LeserInnen in den skandinavischen Sommer entführt. Unwilkürlich denkt man an Wolfgang Herrndorfs “Tschick” oder “Vincent will meer“, den genialen Film mit Florian David Fitz Das Buch wurde von der Kritik durchweg positiv aufgenommen, ein schönes Beispiel dafür ist die Vorstellung im Deutschlandfunk Kultur. Nachzulesen und zu hören hier!

Eine Leseprobe gibt’s hier.

Als die Wellen Wurzeln schlugen … Ausstellung der Bilderbuchllustratorin Lena Schall


Lena Schall

Seit 13. Mai ist im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad eine weitere Ausstellung der Reihe “Kinderbuch-Illustrationen” zu sehen. Ein skurril-bunter Medienmix und dreidimensionale Collagen sind Lena Schalls Markenzeichen.

Weiterlesen »

Wie Kinder heute wachsen – Vortrag von Herbert Renz-Polster am 1.03.2018


wie kinder heute wachsen

Die Veranstaltung ist leider ausverkauft! Das Buch dazu gibt’s hier.

Der Vortrag zum Bestseller von Herbert Renz-Polster und Gerald Hüther führt uns zu den Quellen, von denen eine gelungene Entwicklung unserer Kinder abhängt. Zu finden sind diese Quellen in der Natur. Natur ist dort, wo Kinder Freiheit erleben, Widerstände überwinden, einander auf Augenhöhe begegnen und dabei zu sich selbst finden. Das können Kinder auch auf der alten Bühne von Tante Maria, im Kinderchor und vielleicht sogar in der großen weiten Welt hinter den Bildschirmen?

Weiterlesen »

50 Bücher für 50 Jahre Otto-Hahn-Schule


50 Jahre OHS  Unlängst feierte “die Otto” ihr 50jähriges Bestehen. Da uns viel mit dieser Schule verbindet, spendete der Buchladen der Schulbibliothek zu diesem Anlass eine große Kiste mit 50 Büchern. Die Schulzeitung berichtete darüber in einem sehr netten Artikel:

Weiterlesen »

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Literatur


Neuerscheinungen aus dem Bereich Sozialwissenschaft und Pädagogik.

Unser Service für Ihre Schule


Speziell für Schulen bieten wir Ihnen einen maßgeschneiderten Service nach Ihren Bedürfnissen:

  • Qualifizierte Beratung bei der Auswahl von Büchern als Lektüre oder für Ihre Bibliothek
  • Schnellstmögliche Lieferung, generell kostenfrei, auf Wunsch auch zur Ansicht
  • größtmögliche Kulanz bei Rücknahme- oder Sonderwünschen
  • Telefonische Erreichbarkeit werktags von 8:30 bis 19:00 Uhr
  • Preisgarantie: Durch die gesetzliche Buchpreisbindung werden Sie auch bei Mitbewerbern keine niedrigeren Preise für neuwertige Bücher aus deutschsprachigen Verlagen finden
  • Leseförderung: Wir unterstützen Sie mit der Aktion Lesekoffer, die gemeinsam mit der Stiftung Lesen durchgeführt wird. Dabei stellen wir Ihnen für einen Zeitraum von 4 Wochen Bücher und Zusatzmaterialien zur Verfügung, die Sie im Unterricht einsetzen können.
  • Lieferung von Klassensätzen direkt an die Lehrkraft auf Rechnung. Evtl. überzählige Exemplare nehmen wir selbstverständlich zurück.
  • Für Ihre Schulbibliothek gewähren wir Ihnen 10 % Nachlass gem. Buchpreisbindungsgesetz
  • Schulbücher im Rahmen der hessischen Lernmittelfreiheit liefern wir Ihnen mit 12 % Nachlass
  • Falls Sie Ihre Bestände mit littera verwalten, liefern wir Ihnen auf Wunsch die Bücher bereits fertig etikettiert in Ihre Bibliothek
  • Wir stellen Ihnen gerne thematische Büchertische zusammen und liefern in Kommission oder übernehmen slbst die Standbetreuung
  • Wir sind immer offen für ein Sponsoring Ihrer Veranstaltungen, z.B. bei Autorenlesungen
  • Wir unterstützen Sie bei der Durchführung von Vorlesewettbewerben durch Teilnahme an der Jury.

Die Welt des Lesens


Wir sind Mitglied im Verein "Die Welt des Lesens e.V.". Der Verein wurde von der Büchergilde Gutenberg ins Leben gerufen. Er unterstützt Projekte, die Lesemotivation und Lesekompetenz bei Kindern fördern.

Falls Sie in Ihrer Schule oder Einrichtung förderwürdige Projekte kennen oder betreiben, können Sie uns oder den Verein gerne ansprechen. Zur Website des Vereins bitte auf's Logo klicken:

Die Welt des Lesens e.V.

Gütesiegel Leseförderung


Der Buchladen am Freiheitsplatz ist 2017 erneut als anerkannter Lesepartner ausgezeichnet worden. Mit dem Gütesiegel werden vom hessischen Kultusministerium und dem Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Buchhandlungen prämiert, die sich in besonderer Weise für die Leseförderung engagieren.

Nähere Informationen hier.

Gütesiegel Leseförderung

Welttag des Buches – feiern Sie mit!


welttag-des-buches-2013

Jedes Jahr am 23. April ist es wieder so weit: Deutschlandweit feiern Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken und Schulen am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest und teilen ihre Begeisterung für Bücher.

Auch wir sind selbstverständlich dabei und schenken Ihren Schülerinnen und Schülern das Buch "Ich schenk dir eine Geschichte", das jedes Jahr zum Welttag in einer neuen Ausgabe erscheint. Alle Aktions-Details erfahren Sie auf der Website www.welttag-des-buches.de. Dort können Sie uns als Wunschbuchhandlung angeben. In diesem Fall bekommen Sie Anfang des Jahres Post von uns. Sie können sich dann um einen von fünf Klassenbesuchen bewerben, die wir aus den Rückmeldungen auslosen. Mit ein wenig Glück können Sie uns dann mit Ihrer Klasse zu einer "Unterrichtsstunde" im Buchladen besuchen. Wir erzählen aus der Welt der Bücher und des Buchhandels alles, was Ihre Kinder wissen wollen, machen ein Quiz mit ihnen oder lesen ihnen etwas vor. Zum Abschluss machen wir dann noch ein Gruppenfoto und überreichen natürlich das Welttagsbuch.

Nähere Details können Sie gerne individuell mit uns absprechen. Wenn Sie einen Blick in die Aktionen der vergangenen Jahre werfen wollen, finden Sie diese auf unserer Seite "Rückblick".

© 2018 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom