“Kreuz und quer durch den Frankfurter Grüngürtel” ist Deutschlands schönstes Regionalbuch 2017


Kreuz und quer durch den Frankfurter Grüngürtel

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Buchkunst haben bei einer Festveranstaltung mit einer 4-köpfigen Jury den Titel „Kreuz und Quer durch den Frankfurter Grüngürtel“, erschienen im Hanauer cocon Verlag, zu Deutschlands schönstem Regionalbuch 2017 gekürt.

Der Wanderführer, der zum Erkunden und Erholen rund um die Main-Metropole einlädt und in Zusammenarbeit mit dem Umweltamt der Stadt Frankfurt entstanden ist, enthält laut der Jury alles, was ein gutes Buch ausmacht. Die gelungene Aufmachung, schöne Fotos, ein wertiger Einband, übersichtliche Karten, informative Wegbeschreibungen und viele Einkehr-Tipps für den Leser gaben den Ausschlag, das Buch auf den 1. Platz zu wählen. Dabei überzeugte auch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Die 25 Touren laden dazu ein, den Berger Rücken, den Stadtwald, die Niddaauen, das Oberräder Gärtnerland und den Fechenheimer Mainbogen mit offenen Augen zu besuchen oder Dünenlandschaften, bizarre Alteichen, geheimnisvolle Tümpel, Wälle und alte Patrizierparks rund um Hessens Hauptstadt zu entdecken.

Wir freuen uns mit dem cocon-Verlag über die schöne Auszeichnung und gratulieren herzlich!

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Links


Rund um Hanau

Kultur in der Region


Theaterszene Hanau


Kunstszene Hanau


Künstlerische Fotografie aus Hanau


Sie begeistern sich für Fotografie? Dann könnten diese Links Sie interessieren:

Wohlfühlen


Beratungsstellen


Ihre Einrichtung ist nicht dabei? Dann senden Sie uns Ihre Adresse über das Kontaktformular!

© 2017 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum & Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom