Vorweihnachtliche Vorlesestunde im Buchladen


Stockmann

Am Samstag, den 2. Dezember liest Gerta Rebentisch aus “Stockmann” von den Grüffelo-Erfindern Axel Scheffler und Julia Donaldson sowie aus einem weiteren weihnachtlichen Bilderbuch. Für kleine Besucherinnen und Besucher des Buchladens von 4 bis 8 Jahren, der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Die Zeiten: Um 12:00 und um 14:00 Uhr.

Die Legenden von Astray 1. Tote Helden von Michael Peinkofer


Legende von Astray Tote Helden

Man sollte eines vorweg wissen: Man braucht ein wenig Durchhaltevermögen für dieses Buch. Aber man wird dafür definitiv belohnt. Erst ab Teil zwei hat die Geschichte tatsächlich an Fahrt aufgenommen. Nach einem etwas langwierigen Einblick haben wir das Gefühl, die Helden der Geschichte nun zu kennen.
Denkste! Wir wissen gar nichts über sie. Sie alle haben ihre dunklen Geheimnisse, verstecken ihre Vergangenheit, versuchen zu vergessen. Doch das drohende Unheil gönnt ihnen keinen Frieden.

Weiterlesen »

So schön war es mit Lize Spit!


Lize-Spit-Hanau

Wunderbar war sie, die Lesung mit Lize Spit . Publikum wie Buchladen-Team waren begeistert und verzaubert – und freuen sich schon jetzt auf den zweiten Roman. An dem arbeitet sie nämlich bereits, verriet die flämische Autorin am Samstagabend. Zum Abschluss der Lesereise zu “Und es schmilzt” gab es später sogar noch Torte: vom Cover über den grünen Buchschnitt bis zum lila Lesebändchen perfekt zum Buch passend. Gut, wenn unter den Laden-Schwiegermüttern jemand ist, der so was Beeindruckendes kann!

Hier geht es zu den Fotos des Abends!

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Die blaue Gitarre von John Banville


Die blaue Gitarre

Oliver Orme ist eine bizarre Existenz. Er war Maler, ist aber an seinem Anspruch, das Wesen der Welt zu malen, gescheitert. Er hatte eine Familie. Aber seine Tochter ist gestorben, und seine Frau hat er verloren, weil er sie betrogen hat. Mit seiner Freundin klappt es auch nicht. Er hatte sie einem Freund ausgespannt. Überhaupt ist er Kleptomane. Nichts ist vor ihm sicher. Das Klauen hat für ihn eine erotische Dimension. Wie gesagt, ein bizarrer Typ. Eigentlich scheitert er immer an der Realität. hr-iNFO-Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Ikarien von Uwe Timm


Ikarien

Uwe Timm ist ein Schriftsteller, der die Untersuchung der deutschen Vergangenheit immer wieder mit der Erkundung der eigenen Familiengeschichte verbindet. So auch in seinem neusten Roman „Ikarien“. hr-iNFO-Bücherchecker Alf Mentzer hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Der gefährlichste Ort der Welt von Lindsey Lee Johnson


Der gefährlichste Ort der Welt

Lindsey Lee Johnson hat mal Schülern Nachhilfe gegeben. Einem Interview zufolge dort, wo jetzt ihr erster Roman angesiedelt ist. Dieser Job ist die Brücke zu ihrem Roman. Er hat offenbar einen realen Hintergrund. hr-iNFO-Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

Wo Frauen nichts wert sind – Lesung mit Maria von Welser


Maria von Welser

„Wo Frauen nichts wert sind“ ist der Titel des jüngsten Buches, das die bekannte Fernsehjournalistin Maria von Welser nach ausgiebigen Recherchen in Afghanistan, Indien und dem Kongo verfasst hat, und das erschreckende Einblicke in einen Vernichtungsfeldzug gegen Frauen gibt. Es ist ein Buch der Wut, des Zorns und der Hoffnung gleichermaßen.

Weiterlesen »

“Und es schmilzt” – Lesung mit Lize Spit am 18. November 2018


Lize Spit

Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer gewesen ist. Hier wurde sie zwischen Rapsfeldern und Pferdekoppeln erwachsen. Hier liegt auch die Wurzel all ihrer aufgestauten Traurigkeit. Dreizehn Jahre nach dem Sommer, an den sie nie wieder zu denken wagte, kehrt Eva zurück in ihr Dorf – mit einem großen Eisblock im Kofferraum.

Weiterlesen »

Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau für Barbara Zoekes Roman “Die Stunde der Spezialisten”


Cover Die Stunde der Spezialisten

Mit dem Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau 2017 wird Barbara Zoeke für ihren Roman “Die Stunde der Spezialisten” ausgezeichnet. Die Jury mit Literaturkritikerin Dr. Insa Wilke, Literaturprofessor Dr. Heiner Boehncke und dem ehemaligen Vorsitzenden des hessischen Bibliotheksverbandes Aloys Lenz MdL a.D. votierte nach eingehender Diskussion der eingereichten Veröffentlichungen einstimmig für das kürzlich im Verlag Die Andere Bibliothek erschienene Buch. Der Magistrat der Stadt Hanau schloss sich einmütig dem Votum der Jury an.

Weiterlesen »

Doppelter Kulturgenuss: der Lauffener Lesestoff® zum guten Buch


Lesestoff Lauffener Rotwein

Lesengenuss bieten wir Ihnen bekanntlich schon lange. Jetzt allerdings auch in völlig anderer, nämlich flüssiger Form: “Lesestoff® ist der Stoff, aus dem die Träume des Weinliebhabers sind: vollmundig, kraftvoll und mit  reifer Frucht in Hülle und Fülle. Achtsame Traubenlese, Weinbereitung von Meisterhand und der schonende Ausbau machen Lesestoff® zu einem außergewöhnlichen Rotwein mit Charakter, Tiefe und Schmelz. Am Gaumen vereinen sich Aromen von saftigen Brombeeren und Kirschen mit weichen Tanninen. Feine Röstaromen und ein verführerischer Touch Fruchtsüße bilden ein besonderes Geschmackserlebnis.” – Das sagt der Winzer.

Wir sagen: Er ist flüssig. Er ist rot. Und er ist saulecker! Und passt hervorragend zu einem guten Buch. Den 2015er Rotwein “Lesestoff” der Genossenschaft Lauffener Weingärtner vom Neckar finden Sie ab sofort bei uns im Buchladen. Wohl bekomm’s!

Lieferservice


Schnell und ökologisch: In der Kernstadt Hanau liefern wir täglich aus – kostenlos zu Ihnen nachhause oder auf die Arbeitsstelle.

Infos zum Lieferservice >

Noch mehr Buchladen


Veranstaltungen 2017

eMail-Newsletter bestellen

Wir auf Facebook

Wir auf YouTube

Wir auf Buylocal

Büchergilde


Wunderschöne Bücher zum günstigen Preis:

Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

eBooks vom Freiheitsplatz


Klassischer Buchladen und eBooks - bei uns ist das kein Widerspruch. Ob Sie sich einen Reader kaufen oder eBooks direkt von unserer Seite downloaden möchten: Alles kein Problem! Die eBooks finden Sie bei uns im Shop, nähere Informationen, u.a. eine genaue Anleitung, wie Sie eBooks kaufen, downloaden und lesen können, auf unserer eBook-Seite.

E-Books

Wir sind Partner von


und

Preis

2015 ("Besonders herausragende Buchhandlung")
und
2016 ("Hervorragende Buchhandlung")

Anrufen, Faxen und Mailen


Tel.: 0 61 81 / 2 81 80
Fax: 0 61 81 / 25 79 25
buchladen@freiheitsplatz.de

Bestellen


Hotline 0800 / 2 66 56 7337
entspricht 0800 / bookorder

Vorbeikommen


Am Freiheitsplatz 10
63450 Hanau

Zur Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Vom 1.12. bis 23.12.
Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr
Samstag 9 bis 18 Uhr

Wir sind Gründungsmitglied von


Grimmcard


5% auf Geschenkartikel, Hör­bücher, Wandkalender und Postkarten erhalten Sie als InhaberIn der grimmcard.

© 2018 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum & Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom