Lesung von Alina Bronsky am 12.10.2010


Im Jahr 2009 stand Alina Bronskys Roman Scherbenpark im Mittelpunkt der Aktion "Hanau liest ein Buch". Im Sommer 2010 erschien nun ihr neuer Roman: Die schärfsten Gerichte der tatarischen Küche. Und wieder ist es der Autorin gelungen, ein eigentlich verheerendes Szenario in eine schnelle und trocken-ironische Schreibe zu kleiden. Eine junge Großmutter als Ich-Erzählerin, die völlig unbelastet von Empathie oder gar Selbstzweifeln alles (aus ihrer Sicht) Richtige tut, um ihrer kleinen Enkelin zu einem besseren Leben zu verhelfen. Leider macht sie ihre Rechnungen ohne ihre Mitmenschen und denen das Leben dadurch nicht gerade leichter. . .

Alina Bronsky las für uns, in einer gemeinsamen Veranstaltung des Buchladens mit der Volkshochschule Hanau und der Stadtbibliothek Hanau.

Vorher luden wir ein zu einem besonderen Special : Bereits um 19 Uhr gab es bei uns im Buchladen schon mal ein "kulinarisches Vorglühen" mit von unserer lieben Kollegin Eva Gruner-Burggraf persönlich zubereitetem russischem Borschtsch und einem Glas Wodka zum Nachtisch. Gemeinsam ging es danach zur nahezu ausverkauften Lesung in die Stadtbibliothek.

Zurück zur Übersicht aller Rückblicke.

test

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom