Improvisierte Tagtraum- geschichten am 3.11.2010


Am 3.11.2010 um 20:00 Uhr

Heute gab es eine Live-Performance besonderer Art: Alles begann mit ein paar Begriffen, die das Publikumdem Erzähler zuwarf. Er formte daraus Geschichten, zu denen der Zeichner spontane Bilder malte. Über eine Projektion konnte das Publikum das Entstehen der Bilder verfolgen, der Erzähler machte dazu Musik, sang, stellte sich selbst ins Bild und wurde prompt übermalt, erzählte die Geschichte weiter . . . So entstand eine einmalige Perfomance, ein Unikat der Erzähl- und Zeichenkunst, ein assoziativer Abend, der so nicht wieder kommen wird.
Der Zeichner war Mehrdad Zaeri. Er wurde 1970 im Iran geboren. Mit 14 Jahren kam er nach Deutschland und lebt heute als Grafiker in Mannheim. Er hat Bücher und Kalender illustriert, viele davon für die Büchergilde Gutenberg.
Der Erzähler Enno Kalisch ist Schauspieler und Liedautor. Anstatt vorgegebene Texte zu reproduzieren, improvisiert er lieber, fabuliert und erzählt Geschichten.
Die Veranstaltung war eine Koproduktion des Buchladens mit dem Hanauer Kulturverein und derBüchergilde Gutenberg

Artikel im Hanauer Anzeiger vom 5.11.2010

Zurück zur Übersicht aller Rückblicke.

test

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom