Jutta Wilke liest "Holundermond" am 30.04.2011


Wie verwunschen wirkt das alte Kloster im sanften Licht des Mondes. Doch Nele ahnt, dass hinter seinen dicken Mauern ein Geheimnis lauert, das eng mit dem plötzlichen Verschwinden ihres Vaters verknüpft ist. Entschlossen, das Rätsel zu lösen, stellt sie sich zusammen mit ihrem Freund Flavio den dunklen Kräften des Klosters entgegen.

Holundermond heißt der erste Roman der Hanauer Autorin Jutta Wilke. Er erzählt für Kinder und Jugendliche ab 11 Jahren eine spannende Geschichte um ein altes Kloster, in einer tollen Mischung aus Mystik, Abenteuer und Historie. Am Samstag, den 30. April 2011 um 17:00 Uhr war es soweit: Jutta Wilke las für uns zum ersten Mal in Hanau aus ihrem ersten Kinderbuch. Einhelliges Fazit der Zuschauer: Spannung pur!

Zurück zur Übersicht aller Rückblicke.

test

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom