Meine wundervolle Buchhandlung von Petra Hartlieb


Meine wundervolle Buchhandlung

Petra Hartlieb ist im Buchladen eine alte Bekannte – vor vielen vielen Jahren half sie als damalige Freundin eine Mitarbeiters sogar mal bei unserer Inventur aus. Heute lebt die gebürtige Österreicherin in Wien, nachdem sie mit ihrem späteren Mann einige Jahre in Hamburg verbracht hatte. Der arbeitete damals beim Rowohlt Verlag, in guter und sicherer Stellung. Jedoch:

Weiterlesen »

Die Romantherapie: 253 Bücher für ein besseres Leben


Die Romantherapie

Es gibt diese besonderen Bücher, die wir Buchhändler mit Wonne entdecken und dann auch mit Entzücken empfehlen: “Die Romantherapie” ist ein solches Buch. Ein wunderbarer Schatz an Empfehlungen, herrliche Anmerkungen und Anregungen zum Lachen und Entdecken…denn so ziemlich jedes Leiden kann vom Lesen eines bestimmten Romanes kuriert werden. Neugierig geworden? Hier im Buch blättern!

Sitzt e Wärmsche uff’m Tärmsche


Sitzt e Wärmsche

Nach dem großen Erfolg ihres Buches „HessenEssen“ widmet sich die bekannte Frankfurter Zeichnerin und Trickfilmerin Leonore Poth gemeinsam mit der Autorin und Redakteurin  Dr. Hildegard Hogen den schönsten hessischen Kinderreimen. Entstanden ist ein Bilderbuch für jung und alt, das mit seinen teils deftigen Reimen und den passenden Illustrationen eine rustikale Kinderwelt zeigt, die heute kaum noch anzutreffen ist. Kostprobe gefällig?

Weiterlesen »

KeinBuch


22145456z

Eine Anleitung zum Bücherquälen oder was Sie schon immer mal mit einem Buch machen wollten!

Das KeinBuch ist (wie der Name schon vermuten lässt) kein Buch im herkömmlichen Sinne. Es ist weder ein Roman, noch ein fesselnder Krimi und trotzdem macht dieses Buch tierisch Spaß. Wer wie ich ein Mensch ist, der Bücher sonst immer sehr sorgsam behandelt und einen mittleren Nervenzusammenbruch bekommt, wenn ein Buch mit gebrochenen Buchrücken nach dem Verleihen zurückkommt, der wird mich gut verstehen.

Weiterlesen »

Weihnachten ganz wunderbar ? Ein literarischer Adventskalender


images8

Für mich der schönste Adventskalender in Buchform weit und breit!

Sehr, sehr schön! Hab ich äußerst gerne gelesen! Schöne Geschichten, egal ob man noch Kind ist oder schon ?groß?. Lege ich dieses Jahr gerne wieder hin, nachdem es mich letztes Jahr schon begeistert hat, werde einige Geschichten für Feiern etc. verwenden.

Weiterlesen »

Jeden Donnerstag auf hr-iNFO:


Der "Büchercheck" stellt eine ausgewählte Neu­erscheinung vor. Wir sind Partner­buch­handlung. Näheres hier!

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Büchergilde


Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

Regionale Literaturszene


Befreundete Autoren


  • Original Hanau: Der Underground-Künstler Helmut Wenske alias Chris Hyde
  • Literatur lokal: Das Literaturforum Hanau
  • Hartmut Barth-Engelbart ist der immer noch der alte Revoluzzer. Urgestein der Hanauer Szene, Lehrer, Musiker und Schriststeller.
  • Georg Klein erhielt 1999 den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau, u.a. für seinen geheimnisvollen Agentenroman "Libisdissi". Leider ist die Website des Autors derzeit nicht aktiv. Näheres gibts bei Perlentaucher.
  • Claudia Schreiber ist die Autorin von "Emmas Glück", das bei der Aktion "Hanau liest ein Buch" im Juni 2005 von besonders vielen Hanauern und Hanauerinnen gelesen wurde. Zuletzt las sie für uns aus dem satirischen "Naturführer" "Heimische Frauenarten" im Frühjahr 2010.
  • Jan Seghers (Frankfurt-Krimi) alias Matthias Altenburg (literarische Romane) las bei uns aus seinen Krimis "Ein allzu schönes Mädchen" (2004) sowie "Die Braut im Schnee" (2005). Zuletzt las er für uns aus dem vierten Krimi um Kommissar Robert Marthaler "Die Akte Rosenherz" im Frühjahr 2010 (siehe "Rückblick).
  • Matthias Fischer las im Dezember 2007 bei uns aus seinem zweiten Main-Kinzig-Krimi "Tödliche Verwandlung" sowie aus dem dritten Teil "Schlafender Drache" im Dezember 2009 (siehe "Rückblick).
  • Jutta Wilke, lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in einem gemütlichen Haus in Hanau. Ihre Geschichten schreibt sie am liebsten dort, wo bei ihr das Leben tobt - am Küchentisch. Einblicke in ihr Leben als Autorin gibt sie im eigenen Autoren-Blog Ihr Jugendbuch "Holundermond" erschien Anfang 2011! Alle Bücher von Jutta Wilke anzeigen

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom