Ein Abend mit den Indies – Die Videos sind da!


Am 17. März war es soweit. Malu Schrader und Sarah Reul stellten anlässlich des Indiebookdays ihre Lieblingsbücher aus unabhängigen Verlagen vor. Ein kurzweiliger Abend voller Entdeckungen! Die 20 Empfehlungen gibt es jetzt auch im Video-Format auf YouTube, damit alle, die nicht dabei sein konnten, gemütlich “nachschauen” können. Wir wünschen viel Freude dabei!

Die schönsten Wälder Hessens von Gerhard Zimmermann


Gerhard Zimmermann

Wann waren Sie das letzte Mal im Wald? Angesichts der Jahreszeit ist es schon ein bisschen her? Dann können Sie sich bereits jetzt auf den Frühling freuen. Bald geht‘s wieder raus, neue Wege erkunden, mal wieder die Lungen durchpusten, Licht und Schatten genießen . . .

Weiterlesen »

Die Herbstlese-Videos sind online!


Und jetzt sind sie online, unsere Videos zur literarischen Herbstlese 2016!

Viel Spaß beim Anschauen. Mit einem Klick gelangen Sie zur kompletten Playlist auf unserem YouTube-Kanal.

Das Programmheft gibt es HIER!

Herzblut von Klüpfel/Kobr


Der neue Kluftinger-Krimi erscheint am 26. Februar.  Der Trailer macht Lust auf mehr!

YouTube Preview Image

Der Buchladen liest “Angerichtet” – live!


YouTube Preview Image

Hanau liest 2011 im Rahmen von Hanau liest ein Buch: “Angerichtet” von Herman Koch!
Auch vor dem Buchladen wurde natürlich gelesen – im Restaurant-Ambiente,  mit selbstgebackenen Hummerplätzchen von den Buchhändlerinnen des Freiheitsplatzes.
Leider ist durch den Straßenlärm der Ton nicht besonders gut zu verstehen, aber für einen Eindruck reicht es dann doch :-)

Alle Termine zum Nachlesen und Einplanen auf den Aktionsseiten der Stadt Hanau.

Angerichtet von Herman Koch bestellen

Herbstlese 2010 – Keith Gray: Ostrich Boys


YouTube Preview Image

Eines unserer liebsten Jugendbücher 2010, vorgestellt von Sarah Reul.

Herbstlese 2010 – Tom Rachmann: Die Unperfekten


YouTube Preview Image

Sarah Reuls Beitrag zur Herbstlese: ein vielschichtiger Roman, angesiedelt in der Zeitungsbranche.

Herbstlese 2010 – Julian Barnes: Nichts was man fürchten müsste


YouTube Preview Image

Anja Wylezol stellt ein ganz besonderes Buch über das Sterben und den Tod vor.

Herbstlese 2010 – Andreas Labes: 100 Jahre Leben


YouTube Preview Image

Dieter Dausien stellt einen ganz besonderen Bildband live auf unserer Herbstlese vor.

Herbstlese 2010 – Thomas Hettche: Die Liebe der Väter


YouTube Preview Image

Jenny Koloska und Dieter Dausien stellen auf unserer Herbstlese gemeinsam vor.

Jeden Donnerstag auf hr-iNFO:


Der "Büchercheck" stellt eine ausgewählte Neu­erscheinung vor. Wir sind Partner­buch­handlung. Näheres hier!

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Büchergilde


Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

Regionale Literaturszene


Befreundete Autoren


  • Original Hanau: Der Underground-Künstler Helmut Wenske alias Chris Hyde
  • Literatur lokal: Das Literaturforum Hanau
  • Hartmut Barth-Engelbart ist der immer noch der alte Revoluzzer. Urgestein der Hanauer Szene, Lehrer, Musiker und Schriststeller.
  • Georg Klein erhielt 1999 den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau, u.a. für seinen geheimnisvollen Agentenroman "Libisdissi". Leider ist die Website des Autors derzeit nicht aktiv. Näheres gibts bei Perlentaucher.
  • Claudia Schreiber ist die Autorin von "Emmas Glück", das bei der Aktion "Hanau liest ein Buch" im Juni 2005 von besonders vielen Hanauern und Hanauerinnen gelesen wurde. Zuletzt las sie für uns aus dem satirischen "Naturführer" "Heimische Frauenarten" im Frühjahr 2010.
  • Jan Seghers (Frankfurt-Krimi) alias Matthias Altenburg (literarische Romane) las bei uns aus seinen Krimis "Ein allzu schönes Mädchen" (2004) sowie "Die Braut im Schnee" (2005). Zuletzt las er für uns aus dem vierten Krimi um Kommissar Robert Marthaler "Die Akte Rosenherz" im Frühjahr 2010 (siehe "Rückblick).
  • Matthias Fischer las im Dezember 2007 bei uns aus seinem zweiten Main-Kinzig-Krimi "Tödliche Verwandlung" sowie aus dem dritten Teil "Schlafender Drache" im Dezember 2009 (siehe "Rückblick).
  • Jutta Wilke, lebt mit ihrem Mann und ihren fünf Kindern in einem gemütlichen Haus in Hanau. Ihre Geschichten schreibt sie am liebsten dort, wo bei ihr das Leben tobt - am Küchentisch. Einblicke in ihr Leben als Autorin gibt sie im eigenen Autoren-Blog Ihr Jugendbuch "Holundermond" erschien Anfang 2011! Alle Bücher von Jutta Wilke anzeigen

© 2017 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum & Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom