Autokorrekur von Katja Diehl – Online-Veranstaltung am 11.03.2022


Katja Diehl

In Katja Diehls Vorstellung der Zukunft können die Menschen Auto fahren, so sie es denn wollen. Sie müssen es aber nicht mehr, da es attraktive Alternativen gibt. Dies ist besonders für Frauen interessant, die immer noch häufig für Kinder und Care-Arbeit zuständig sind und der Pkw häufig ein nicht wegzudenkender Teil ihres Alltags zu sein scheint.

Mit Schwung, Know-how und Kreativität macht die Mobilitätsexpertin Katja Diehl Lust auf eine Gesellschaft, die gemeinsam eine attraktive und klimafreundliche Zukunft für alle baut. Eine Zukunft, die mehr Lebensqualität in Städten und auf dem Land bietet sowie moderne Formen von Arbeit berücksichtigt. »Jede:r sollte das Recht haben, ein Leben ohne ein eigenes Auto führen zu können.«

Katja Diehl stellt auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen Hanau im Rahmen der „Hanauer Frauenwoche“ ihr neues Buch „Autokorrektur – Mobilität für eine lebenswerte Welt“ vor. Es wird ausreichend Raum für Fragen und Diskussion geben. Moderiert wird die Veranstaltung von Anja Zeller, verkehrspolitische Sprecherin des VCD Hessen e.V. Am Freitag, 11. März 2022, 19 Uhr, Dauer ca. 1,5 Stunden, ZOOM Link ist hier, die Teilnahme kostenlos. (Der Termin wurde vom 9.03. auf den 11.03.22 verlegt!)

Und hier gehts zur Leseprobe!

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Büchergilde


Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Regionale Literaturszene


© 2022 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom