Bauzaungespräche mit dem Künstler Robert Schad


Ab Montag, den 8. Juni wird in unmittelbarer Nähe des Buchladens ein Kunstwerk entstehen, das den neue Freiheitsplatz für die nächsten Jahrzehnte prägen wird: Das viel diskutierte Denkmal von Robert Schad, das für den Hanauer Maler Moritz Daniel Oppenheim errichtet wird. Der Standort ist unmittelbar vor dem großen Zugang zum neuen Forum Hanau. Begleitend zu den Arbeiten finden mit Robert Schad sogenannte „Bauzaungespräche“ statt.

Die stählernen Einzelteile von „Moritz und das tanzende Bild“ werden mit zwei Lastwagen in den Morgenstunden angeliefert, um dann im Verlauf der Woche zusammengefügt und verschweißt zu werden. Läuft alles nach Plan, ist vorgesehen, die Skulptur am Donnerstag morgen aufzurichten. Der zweite Teil der Ensembles, die 2,15 Meter hohe Statue von Moritz Daniel Oppenheim, wird am Freitag geliefert und auf dem Freiheitsplatz postiert.

Wenn das zweiteilige Denkmal von dem Bildhauer gesetzt ist, übernehmen wieder die Bauarbeiter die Regie. Sie müssen dann den Bodenbelag um das zweiteilige Denkmal verlegen. Die offizielle Einweihung von „Moritz und das tanzende Bild“ ist für Freitag, 10. Juli, geplant.

Für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger bietet die Stadt Hanau mit Robert Schad begleitend zu den Arbeiten am Kunstwerk sogenannte „Bauzaungespräche“ an. Von Montag, 8. Juni,  bis Freitag, 12. Juni, steht der mit internationalen Preisen ausgezeichnete Bildhauer jeweils um 15 Uhr vor dem Bauzaun am Forum Hanau Rede und Antwort über sein Kunstwerk. Treffpunkt für Interessierte ist am Baufeld gegenüber Busbahnhof. Es ist allerdings nicht möglich, die Baustelle zu betreten.

Nähere Informationen über und viele Gemälde von Moritz Daniel Oppenheim enthält dieses Buch aus dem Hanauer cocon-Verlag, das anlässlich der Denkmalentstehung zum Sonderpreis von 19,80 angeboten wird.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Links


Rund um Hanau

Kultur in der Region


Theaterszene Hanau


Kunstszene Hanau


Künstlerische Fotografie aus Hanau


Sie begeistern sich für Fotografie? Dann könnten diese Links Sie interessieren:

Wohlfühlen


Beratungsstellen


Ihre Einrichtung ist nicht dabei? Dann senden Sie uns Ihre Adresse über das Kontaktformular!

© 2022 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom