Stöbern Sie hier in den Buchtipps von uns und unseren Kunden

Stichworte: #unabhängigerbuchhandel, Aktion, Ausflugsführer, Ausgehtipp, Ausstellung, Bildband, Bilderbuchlesung, Biographie, Brüder-Grimm-Preis, Buchhandlungspreis, Erfahrungsbericht, Frankfurt, Geschenkbuch, Gesellschaft, Gewinnspiel, Hanau, Hanau liest ein Buch, Hanauer Kanon, Historisch, hr-iNFO, Island-Spezial, Jugendbuch, Jugendsachbuch, Kalender, Kochbuch, Krimi, Lesung, Lokalgeschichte, Lyrik, Ratgeber, Rautie, Reisebericht, Reiseführer, Roman, Sachbuch, Sondermeldung, Tinnitussi, Veranstaltung, Veranstaltungsrückblick, Video


Soeben erschienen: Alt-Hanau von Richard-Schaffer-Hartmann


Richard Schaffer-Hartmann

Der vorliegende Bildband zeigt das alte Hanau, noch vor Kriegsbeginn, ohne die Luftschutzmaßnahmen und die Zerstörungen durch die alliierten Luftverbände in den letzten Kriegsjahren. 70 Fotografien, die der Historiker Dr. Johannes Koltermann in der Zeit von 1935 – 1938/1939 aufnahm, wurden ergänzt durch 20 zeitgleich entstandene Fotografien aus dem Archiv des Medienzentrums Hanau. Koltermanns Fotografien zeigen . . .

Weiterlesen »

Hanau sucht wieder ein Buch


Logo Hanau Liest ein Buch

Startschuss für “Hanau liest ein Buch” 2020: „Emmas Glück“, „Gut gegen Nordwind“, „Angerichtet“ oder auch „Glückskind“ – die Bücher haben alle eines gemeinsam: sie standen im Mittelpunkt des alle zwei Jahre stattfindenden Lesefestes. Schon sieben Mal haben VorleserInnen auf so unterschiedlichen Plätzen wie dem Sprungturm im Heinrich-Fischer-Bad, im Bus der Hanauer Straßenbahn, vor dem Brüder-Grimm-Denkmal oder im Fronhof hinter dem historischen Kanzleigebäude den ausgewählten Titel vor Publikum präsentiert. Im nächsten Jahr . . .

Weiterlesen »

They did it Norway – Norwegen-Doppel-Lesung im Buchladen am 5.10.2019


I did it Norway

Wie schön: das Sehnsuchtsland Norwegen ist 2019 Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Aus diesem Anlass dürfen wir zwei ganz unterschiedliche Autorinnen zu dieser Lesung am Samstag Nachmittag im Buchladen begrüßen:

 © Einar Aslaksen

Alva Gehrmann hat gerade ihr Buch “I did it Norway” veröffentlicht. Sie taucht in die abenteuerliche Welt Norwegens ein: Sie fährt bei stürmischer See hinaus, begleitet eine Sámi-Familie bei der Rentierwanderung, erlebt Musikfestivals inmitten einsamer Berglandschaften, philosophiert mit Autoren wie Jostein Gaarder über die Gesellschaft und erlebt den Alltag in der Metropole Oslo.

© Linda Bournane Engelberth

Line Madsen Simenstad feierte gerade ihr in Norwegen hochgelobtes literarisches Debüt. Ihr Buch “Königin-Maud-Land ist geheim” ist in der deutschen Augabe beim mare Verlag erschienen. Unbestechlich nüchtern und zugleich voll melancholischer Poesie schreibt sie in fünf Storys über menschliche Distanz, über Sehnsucht nach Nähe und Momente voller Schmerz.

Alva Gehrmann und Line Madsen Simmestad lesen bei uns im Buchladen am Samstag, den 5.10.2019 um 16:30. Tickets zum Preis von 10 € können Sie hier reservieren.

songs´n´stories – Lesung und Livemusik am Donnerstag, 19. September 2019 im Kulturforum


songsstories

Jeder kennt Songzeilen, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen, die man mit einem besonderen Ereignis verbindet oder die man vielleicht seltsam findet. Die Musikexperten Günther Fischer und Manfred Prescher haben für ihr Buch „An Tagen wie diesen“ unzählige solcher Songzeilen gesammelt und erzählen uns, was wirklich hinter ihnen steckt. Dabei . . .

Weiterlesen »

Sofa am Samstag # 6: Cosima Schneider erzählt vom Machen schöner Bücher. Am 14.09.19 um 16:30


© Müth

Seit vielen Jahren haben wir die Büchergilde im Programm, die Buchgemeinschaft, deren Ausgaben häufig von der Stiftung Buchkunst zu den „Schönsten deutschen Büchern“ gewählt werden. Doch wer sorgt dafür, dass die Bücher aussehen, wie sie aussehen?

Cosima Schneider leitet bei der Büchergilde die Herstellungsabteilung und

Weiterlesen »

Detlev Nyga liest im Buchladen Grimms Märchen. Samstag, den 21.09.2019 von 14:00 bis 15:00 Uhr


Die Welt des Lesens

Am 20. September ist Weltkindertag. Aus diesem Anlass liest bei uns der Schauspieler Detlev Nyga für Kinder aus der Grimm’schen Märchensammlung vor. Detlev Nyga ist nicht nur ein begnadeter und humorvoller Schauspieler, sondern gehört seit vielen Jahren zur Kernmannschaft bei den Brüder-Grimm-Festspielen.

Weiterlesen »

Endlich wieder lieferbar: Das kleine Hanau-ABC von Anja Zeller


Anka Zeller

Endlich gibt es wieder ein kleines handliches Büchlein, das durch Hanau führt: Das lange vergriffene “Kleine Hanau-ABC” von unserer früheren Mitarbeiterin Anja Zeller ist in neuer Auflage erschienen! Anja bekleidet mittlerweile die Stabsstelle “Nachhaltige Strategien” bei der Stadt Hanau und wir freuen uns, dass sie trotz dieser Arbeit die Zeit gefunden hat, ihr Buch zu überarbeiten. Die Autorin begleitet die LeserInnen an viele schöne und interessante Plätze der Stadt, jetzt also auch incl. Moritz-Oppenheim-Denkmal. Das Buch vermittelt in kurzen Texten Bekanntes und weniger Bekanntes über die Brüder-Grimm-Stadt. Von A wie “Altstadt” bis Z wie “Zeichenakademie” findet man Wissenswertes, das auch machen Alt-Hanauer noch überraschen kann. Illustriert sind die Kapitel mit schönen Fotos von Doris Schneider.

Ich hab ja nicht gegen Schwule, aber . . . von Johannes Kram: Lesung und Diskussion am 13.06.2019


Ich hab ja nichts gegen Schwule Cover

Die schrecklich nette Homophobie mitten in der Gesellschaft. Ein eindringlicher Appell, eine leidenschaftliche Streitschrift ist das neue Buch des Autors und Bloggers Johannes Kram für eine neue Debatte. Nach der Ehe für alle verfestigt sich der Eindruck, für Lesben und Schwule sei so gut wie alles erreicht. Dabei ist Diskriminierung in Deutschland Alltag,

Weiterlesen »

Erziehung prägt Gesinnung von Herbert Renz-Polster: Lesung und Diskussion mit dem Autor am 25.06.2019


Erziehung-praegt-Gesinnung-Cover

Wie kommt es, dass Rechtspopulisten so viele Anhänger finden? Warum ist der Hass im Netz so laut? Und wieso wird ein Donald Trump gewählt, der sich mit Lügen und sexistischen Sprüchen präsentiert? Herbert Renz-Polster ist diesen Frangen nachgegangen. Und auf eine neue Erklärung gestoßen: Das beschädigte Aufwachsen so vieler Kinder in dieser Welt.

Weiterlesen »

Das große Insektensterben von Andreas Segerer und Eva Rosenkranz – Vortrag und Diskussion im Buchladen am 5.06.2019


Das-große-Insektensterben

Mittlerweile wissen wir: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Hummeln und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr. Zu diesem Thema haben wir den Biologen und Buchautor Dr. Andreas Segerer eingeladen.

Weiterlesen »

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Links


Rund um Hanau

Kultur in der Region


Theaterszene Hanau


Kunstszene Hanau


Künstlerische Fotografie aus Hanau


Sie begeistern sich für Fotografie? Dann könnten diese Links Sie interessieren:

Wohlfühlen


Beratungsstellen


Ihre Einrichtung ist nicht dabei? Dann senden Sie uns Ihre Adresse über das Kontaktformular!

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom