101 literarische Orte in Frankfurt und Rhein-Main (kartoniertes Buch)

101 literarische Orte in Frankfurt und Rhein-Main

Bibliographische Informationen
ISBN/EAN: 9783955424398
Sprache: Deutsch
Seiten: 216 S.
Fomat (h/b/t): 1.5 x 19 x 12.7 cm
Auflage: 1. Auflage 2023
Bindung: kartoniertes Buch

Beschreibung

Frankfurt gilt als eine der wichtigsten literarischen Städte in ganz Europa. Und das nicht nur weil hier alljährlich die größte Buchmesse der Welt stattfindet, sondern auch weil viele schreibende Persönlichkeiten in Frankfurt gelebt oder sich in ihrer Literatur der schönen Stadt am Main oder der Region gewidmet haben. Von Johann Wolfgang Goethe über Anne Frank und Stefanie Zweig bis zu Theodor W. Adorno. In die »101 literarischen Orte in Frankfurt und Rhein-Main« führen die Frankfurterinnen Anette John und Isabella Caldart zu den wichtigsten Verlagen, Buchhandlungen, Museen, Geburtshäusern, Kneipen, Denkmälern und Schauplätzen von Romanen und wissen vielerlei Kurioses und Unbekanntes zu erzählen. Der Guide sammelt somit nicht nur die eher naheliegenden Orte, sondern hat auch viele Insidertipps parat. Perfekt geeignet für Literaturliebhaber*innen, Besucher*innen der Stadt sowie gebürtige (und eingeplackte) Frankfurter*innen.

Autorenportrait

Isabella Caldart, gebürtige Frankfurterin, ist freie Journalistin, Social-Media-Redakteurin und Literaturvermittlerin. Herausgeberin des literarischen Reiseführers »Frankfurt zum Verweilen« (Reclam, 2020). Anette John, geboren in Polen, studierte Germanistik und Slawistik. Sie lebt in Frankfurt und arbeitet als Redakteurin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.