Dunkle Geschichten aus Hanau von Richard Schaffer-Hartmann


Richard Schaffer-Hartmann

„Mit seiner jüngsten Veröffentlichung bringt Richard Schaffer-Hartmann ein bisschen mehr Licht ins Dunkel der Hanauer Vergangenheit und Gegenwart“, freut sich Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky über den ganz besonderen Blick, den der frühere Leiter der Hanauer Museen auf die Stadt ermöglicht. Denn der Autor liefert nicht nur Fans von schaurig-schönen Erzählungen gute Unterhaltung, sondern bringt auch ganz neue Seiten seiner Stadt zutage.

Die 22 Geschichten seines neuen Buches „Dunkle Geschichten aus Hanau“ entführen die Leserschaft an versteckte Orte, hinter verschlossene Türen und in entschwundene Zeiten. Sie spielen am Abend, in der Nacht oder tief unter der Oberfläche. Der Autor lädt seine LeserInnen ein, Hanau einmal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Er schaut neugierig in jene Bereiche, in die sonst nur wenig Licht dringt, die aber trotzdem, oder gerade deshalb, höchst spannend sind. Denn Dunkelheit hat viele Seiten . . .

Wie Schaffer-Hartmann erläutert, hält die Brüder-Grimm-Stadt zahlreiche faszinierende Aspekte bereit, die sich auf die eine oder andere Weise dem Licht entziehen: In den 1950er-Jahren kamen der Jazz und der Rock ‘n‘ Roll nach Hanau: In den Nachtclubs wurden die Nächte durchgetanzt. Bei Nachtwächtertouren durch die Stadt fühlt man sich in längst vergangene Zeiten zurückversetzt. Eine der dunkelsten Stunden in der Stadtgeschichte fand am 19. März 1945 statt, als das alte Hanau im Bombenhagel des Zweiten Weltkriegs unterging. Ein Nachtgemälde erzählt von der Schlacht bei Hanau 1813: Napoléon nahm seinerzeit die Vorstadt unter Beschuss. Davon und von vielen anderen dunklen und düsteren Begebenheiten erzählt dieses Büchlein.

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Links


Rund um Hanau

Kultur in der Region


Theaterszene Hanau


Kunstszene Hanau


Künstlerische Fotografie aus Hanau


Sie begeistern sich für Fotografie? Dann könnten diese Links Sie interessieren:

Wohlfühlen


Beratungsstellen


Ihre Einrichtung ist nicht dabei? Dann senden Sie uns Ihre Adresse über das Kontaktformular!

© 2020 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom