Über Menschen von Juli Zeh


Juli Zeh

Was mache ich als linksliberale Kreative, wenn mein Nachbar Nazi ist? Der neue Roman von Juli Zeh behandelt nicht nur dieses heikle Thema sondern ist für mich eines der seltenen Bücher, bei deren Lektüre man denkt: Ja genau, diese Worte stehen hier an ihrer richtigen Stelle! Fast schon ein wenig zu stimmig sind die Schilderungen der Charaktere, hier passt und sitzt nahezu alles. Und dann auch noch in Windeseile geschrieben, denn die Handlung erstreckt sich bis in den Mai 2020 – der erste Lockdown, Social Distancing, alles gerade erst passiert und schon fügt es sich zu einem wunderbaren Roman, der süffig zu lesen ist, voller trockener Pointen steckt und dabei die großen Themen unserer Zeit berührt . . .

Doch nun genug der Hymnen – lesen Sie’s einfach, das neue Buch „Über Menschen“ aus der Schreibwerkstatt der Juli Zeh.

Ein halbes Herz von Sofia Lundberg


Nach Sofia Lundbergs Debüt „Das rote Adressbuch“ habe ich ihr zweites Buch ebenso mit Begeisterung gelesen und am Ende ein Tränchen der Rührung vergossen. Es ist eine sehr schön geschriebene, emotionsstarke Familiengeschichte, die sowohl in New York als auch in Schweden spielt und deren Dreh- und Angelpunkt ein tief verborgenes Geheimnis ist. Es gibt sie einfach, die Bücher, die ich ewig weiterlesen könnte!

Das Dorf in den roten Wäldern von Louise Penny


Jean Neal wird tot aufgefunden. . .  Aber was ist der beliebten, ehemaligen Lehrerin passiert, die von allen geschätzt wurde und für ihre Freundlichkeit bekannt war? Wir begleiten den charismatischen Armand Gamache bei seinem ersten Fall in dem idyllischen Örtchen Three Pines und möchten am liebsten gar nicht mehr weg von dort. Die herzlichen und teilweise schrulligen Bewohner wachsen einem gleich ans Herz. Und zum Glück können wir noch weiter lesen, denn dies ist der erste Teil der kanadischen Krimireihe von Louise Penny.

Buchladen – Der Film. Online am 29.05.2021


Sehen Sie unseren neuen Buchladenfilm! Die Bundeszentrale für politische Bildung hat uns in ihre Roadshow aufgenommen, in der sie anlässlich der Leipziger Buchmesse engagierte Buchhandlungen aus ganz Deutschland vorstellt. In Livegesprächen und mit eingereichten Filmen. Und wir sind dabei: Wir haben ein 15-Minuten-Video in Eigenregie gedreht und zeigen darin, was uns in unseren Augen ausmacht. Zu sehen am Samstag, den 29.05.2021 um 15:15 Uhr. Das gesamte Programm der Buchhandlungs-Roadshow gibt’s hier.

Nach dem Streaming steht der Film selbstverständlich in unserem YouTube-Kanal zur Verfügung. Für die technische Umsetzung des Films danken wir ganz herzlich Alex und Max von The Read Pack =)

Vor Rehen wird gewarnt von Vicky Baum


Vicky Baum

Das ist mal wieder eine herrlich böse Geschichte: Eine Frau weiß, was sie will und schreckt vor keinem Mittel zurück, um an ihr Ziel zu gelangen. Dabei scheint Ann Ambros kein Wässerchen trüben zu können. Die etwas zerbrechlich wirkende, bezaubernde alte Dame ist die Liebenswürdigkeit in Person. Jedenfalls lernt man sie am Anfang des Romans so kennen. Denn so fängt die Geschichte an:

Weiterlesen »

700 Jahre Stadtrechte Steinheim von Kai Jakob


Die Sonderausstellung zum Jubiläum im Museum Schloss Steinheim bietet eine anspruchsvoll aufbereitete Übersicht zur Geschichte der Stadt Steinheim von der Steinzeit bis in das Hier und Jetzt, mit dem Mittelpunkt der Verleihung der Stadtrechte im Jahr 1320. In modernem Ausstellungslayout wird in drei aufeinander aufbauenden Themenbereichen die Geschichte der Stadt und deren Bewohner*innen anhand von zahlreichen Erläuterungen, Bildern, Objekten und interaktiven Elementen, erzählt.

Weiterlesen »

Woche der Meinungsfreiheit vom 3. bis 10. Mai 2021


Umbrüche und Krisen verunsichern die Menschen und werfen wichtige Fragen auf. Gleichzeitig werden extreme Stimmungen und Meinungen immer lauter, der demokratische Diskurs gerät unter Druck. Mit der „Woche der Meinungsfreiheit“ machen zivilgesellschaftliche Organisationen, Unternehmen und BürgerInnen aus ganz Deutschland vom 3. bis 10. Mai auf die Bedeutung der Meinungsfreiheit für eine freie, demokratische und vielfältige Gesellschaft aufmerksam. Vom Internationalen Tag der Pressefreiheit am 3. Mai bis zum Tag der Bücherverbrennung in Deutschland am 10. Mai finden unter #MehrAlsMeineMeinung bundesweit Veranstaltungen, Aktionen und Kampagnen statt. Initiator ist die IG Meinungsfreiheit in unserem Berufsverband, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels.

Hier zeigen wir Ihnen Bücher, die wir zum Thema der Woche empfehlen und im Buchladen vorrätig haben.

Hinweise zu Veranstaltungen und Livestreams finden Sie auf der Seite der Aktion. Dort können Sie auch die Charta der Meinungsfreiheit unterzeichnen.

Welttag des Buches am 23. April


Welttag des Buches Logo

Es ist wieder so weit: Heute feiern wir den Welttag des Buches. Eine regionale Tradition ist damit zu einem internationalen Ereignis geworden. Aus diesem Anlass wiederholen wir unsere schöne Aktion aus den letzten Jahren: Wir setzen 150 Bücher aus! Bücher aus allen Genres, vom Kinderbuch bis zum Roman. An gut frequentierten Plätzen in der Hanauer Innenstadt zwischen Markt, Freiheitsplatz und Schlossgarten legen wir sie am Welttag des Buches ab. Wer eines findet, darf es mitnehmen, lesen, weiterverschenken oder nach dem Lesen auch wieder erneut aussetzen. So zieht möglicherweise so manches Buch seine Kreise . . .  Wir freuen uns, wenn wir damit zum Lesen animieren können und noch mehr, wenn wir von LeserInnen der ausgesetzten Bücher eine Rückmeldung über den Ort des Findens oder den Inhalt des Buches erhalten. Also Augen auf in der Innenstadt und: Viel Spaß beim Lesen!

Welttagsbuch 2021

Außerdem überreichen wir heute jedem Kind im lesefähigen Alter kostenlos das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte 2020“ – diesesmal „Biber undercover“ von Rüdiger Bertram. Tolle Videos und eine Lesung finden Sie  hier auf der Seite des Welttags!

New York Ghost von Ling Ma


Ling Ma

Für mich ist „New York Ghost“ von Ling Ma DIE Entdeckung aus den Programmen der unabhängigen Verlage in diesem Frühjahr. Candace Chen arbeitet in New York City für einen Verlagsdienstleister. In ihren Zuständigkeitsbereich fällt die Organisation der Herstellung von zielgruppenorientierten Bibeln, ein etwas langweiliger Job, den sie mit einer gewissen Akribie ausfüllt, obwohl er ihr nichts bedeutet. Ihre eigentliche Leidenschaft gilt der Fotografie, die sie auf den Straßen New Yorks auslebt und anonym auf ihrem Blog New York Ghost postet.

Weiterlesen »

Das Gestüt am See: Stürmische Jahre von Paula Mattis


Paula Mattis

War das ein schöner, aber auch sehr emotionaler Ausflug in die Vergangenheit.

Charlotte von Edzards ist eine junge Frau, die sich den Konventionen ihrer Zeit widersetzt. Statt wie in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts erwünscht, Tischmanieren, Sticken und Musizieren einzuüben, verbringt sie ihre Zeit lieber in den Ställen des Gestüts ihres Vaters Carl von Edzards.

Weiterlesen »

Lieferservice


Schnell und ökologisch: In der Kernstadt Hanau liefern wir täglich aus – kostenlos zu Ihnen nachhause oder auf die Arbeitsstelle.

Infos zum Lieferservice >

Noch mehr Buchladen


Veranstaltungen 2020

E-Mail-Newsletter bestellen

Wir auf Facebook

Wir auf YouTube

Wir auf Instagram

Wir auf Buylocal

Büchergilde


Wunderschöne Bücher zum günstigen Preis:

Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

eBooks vom Freiheitsplatz


Klassischer Buchladen und eBooks - bei uns ist das kein Widerspruch. Ob Sie sich einen Reader kaufen oder eBooks direkt von unserer Seite downloaden möchten: Alles kein Problem! Die eBooks finden Sie bei uns im Shop, nähere Informationen, u.a. eine genaue Anleitung, wie Sie eBooks kaufen, downloaden und lesen können, auf unserer eBook-Seite.

E-Books

Buchladen-TV


videovorschau-texte-nach-hanau

Preis

2015 – "Besonders herausragende Buchhandlung"

2016, 2018 und 2020 – "Hervorragende Buchhandlung"

Anrufen, Faxen und Mailen


Tel.: 0 61 81 / 2 81 80
Fax: 0 61 81 / 25 79 25
buchladen@freiheitsplatz.de

Bestellen


Hotline 0800 / 2 66 56 7337
entspricht 0800 / bookorder

Vorbeikommen


Am Freiheitsplatz 6
63450 Hanau

Zur Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten


Unsere aktuellen Corona-Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
von 09.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:
von 09.00 bis 16.00 Uhr

Während dieser Zeiten können Sie uns telefonisch erreichen und Ihre Bestellungen kontaktlos bei uns abholen.

Wir sind Gründungsmitglied von


Grimmcard


5% auf Geschenkartikel, Hör­bücher, Wandkalender und Postkarten erhalten Sie als InhaberIn der grimmcard.

© 2021 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom