Eigentlich... Michael Herl liest aus seinen Kolumnen 21.02.2020


Eigentlich… handeln die Kolumnen von Michael Herl, die regelmäßig in der Frankfurter Rundschau erscheinen, von ganz unterschiedlichen Dingen, von den Tücken des Alltags ebenso wie von vermeintlich großer Politik. Gleich ist eigentlich nur der Anfang: „Eigentlich“ eben. Ansonsten geht es um Gott und die Welt . . . und um das ganz normale Leben eben. Neben seiner journalistischen Arbeit betreibt Michael Herl das Stalburg-Theater in Frankfurt und gastiert außerhalb kabarettistisch. Bei der Lesung in der Remisengalerie des Hanauer Kulturvereins hatten wir ein volles Haus. Für die musikalische Umrahmung sorgte Joshua Cho mit seinen wunderbaren Improvisationen am Klavier. (Fotos: Maria Dorn)

Zurück zur Übersicht aller Rückblicke.

test

© 2020 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom