Die Grimms von Michael Lemster – Lesung am Freitag, 22.10.2021


Michael Lemster

In diesem Herbst wird eine Hanauer Kultstätte 125 Jahre alt: Das Brüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz. Da trifft es sich gut, dass der Publizist Michael Lemster gerade eine neue Biografie der Grimms herausbringt. Dabei geht es ihm nicht nur um die beiden bekannten Brüder, sondern um die ganze Familie Grimm mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Ambitionen, aber auch mit ihren familiären Abgründen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Irgendwo in diesem Dunkel von Natascha Wodin


Nartascha Wodin

Die Geschichte ihrer Eltern lag für Natascha Wodin im Dunkeln. Sie wusste nur: Sie stammten aus der Sowjetunion, waren Zwangsarbeiter in Deutschland, blieben nach Kriegsende hier – aus Angst vor dem stalinistischen Terror. Als Natascha zehn Jahre alt war, brachte ihre Mutter sich um. Deren Leben und Herkunft hat Wodin recherchiert und in ihrem preisgekrönten Buch „Sie kam aus Mariupol“ erzählt. Im neuen Buch ist der Vater an der Reihe. hr-iNFO Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO-Büchercheck: Sie kam aus Mariupol von Natascha Wodin


Natascha Wodin

Es ist ein magischer Moment. Natascha Wodin, die Autorin, sitzt in ihrem Haus an einem See in Mecklenburg am Computer und tippt den Namen ihrer Mutter in eine Suchmaschine. Und das Internet spuckt tatsächlich rudimentäre Informationen über die Mutter aus, von der Wodin bis dahin so gut wie nichts wusste. Nur, dass sie aus dem ukrainischen Mariupol stammte und in Bayern starb, wo sie verzweifelt am eigenen Leben ins Wasser ging. Ihre Tochter Natascha war damals noch in der Grundschule. Wodin erhielt 1989 und 2009 den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau. hr-iNFO Bücherchecker Frank Statzner hat ihn neues Buch gelesen.

Weiterlesen »

Fotzenfenderschweine von Almut Klotz


Dies ist ein Buch über Liebe. Über Liebe, für die hart geackert wird. Die nicht einfach ist und kein Hollywoodklischee bedient. In der endlose Nächte lang gestritten wird, in der die Unterschiede oft stärker klingen als die Gemeinsamkeiten. Das klingt nicht nach Liebe, sagt ihr? Oh doch – und es beeindruckt mich um vielfaches mehr.

Weiterlesen »

Keith Jarrett von Wolfgang Sandner, Lesung am 18. Juni in Hanau


Keith Jarrett ist einer der einflussreichsten Musiker des 20. Jahrhunderts, ein Jazzvisionär und glänzender Interpret der Klassik, ein Meister der Improvisation – sein legendäres «Köln Concert» von 1975 ist bis heute die meistverkaufte Soloplatte des Jazz überhaupt. Wolfgang Sandner kennt Keith Jarrett, über dessen Leben bislang nur wenig bekannt ist, seit vielen Jahren, war Gast in Jarretts Haus und hat in intensiven Gesprächen den Menschen hinter der Musik erlebt.

Weiterlesen »

Büchergilde


Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

Ihr Lesetipp?


Schreiben Sie Ihre eigene Buch­em­pfeh­lung und wir ver­öffent­lichen sie auf unserer Website.

Regionale Literaturszene


© 2022 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom