Welttag des Buches am 23. April


Welttag des Buches Logo

Es ist wieder so weit: Heute feiern wir den Welttag des Buches. Eine regionale Tradition ist damit zu einem internationalen Ereignis geworden. Aus diesem Anlass wiederholen wir unsere schöne Aktion aus den letzten Jahren: Wir setzen 150 Bücher aus! Bücher aus allen Genres, vom Kinderbuch bis zum Roman. An gut frequentierten Plätzen in der Hanauer Innenstadt zwischen Markt, Freiheitsplatz und Schlossgarten legen wir sie am Welttag des Buches ab. Wer eines findet, darf es mitnehmen, lesen, weiterverschenken oder nach dem Lesen auch wieder erneut aussetzen. So zieht möglicherweise so manches Buch seine Kreise . . .  Wir freuen uns, wenn wir damit zum Lesen animieren können und noch mehr, wenn wir von LeserInnen der ausgesetzten Bücher eine Rückmeldung über den Ort des Findens oder den Inhalt des Buches erhalten. Also Augen auf in der Innenstadt und: Viel Spaß beim Lesen!

Welttagsbuch 2021

Außerdem überreichen wir heute jedem Kind im lesefähigen Alter kostenlos das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte 2020“ – diesesmal „Biber undercover“ von Rüdiger Bertram. Tolle Videos und eine Lesung finden Sie  hier auf der Seite des Welttags!

Diesen Beitrag kommentieren

Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar zu diesem Beitrag ein.

Wie wir mit Ihren Daten umgehen lesen Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Dein Lesetipp?


Schreibe Deine eigene Buch­em­pfeh­lung und ver­öffent­liche sie auf unserer Website.

Gütesiegel Leseförderung


Der Buchladen am Freiheitsplatz ist 2015 erneut als anerkannter Lesepartner ausgezeichnet worden. Mit dem Gütesiegel werden vom hessischen Kultusministerium und dem Landesverband des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Buchhandlungen prämiert, die sich in besonderer Weise für die Leseförderung engagieren.

Nähere Informationen hier.

Gütesiegel Leseförderung

Beratungsstellen für junge Leute

© 2021 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom