Annika Klar Trio


Wo: Werkstatt der Hanauer Straßenbahn, Daimlerstr. 5, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 17.08.2019 um 20:00 Uhr

Foto: © Annika Klar  Ein weiteres außergewöhnliches Event in der Reihe “111 Jahre Hanauer Straßenbahn“: Die selbige lädt zum “Werkstattkonzert” in ihre, dann etwas umgeräumte, Buswerkstatt in der Daimlerstr. Eine Gelegenheit, nicht nur einen Blick in Innere der HSB zu werfen, sondern auch ein tolles Konzert mit einer tollen Musikerin zu erleben.

Im 30. Jahr Ihrer musikalischen Zusammenarbeit als Duo kommen sie wieder zurück zu Ihren Ursprüngen. Annika Klars einzigartige Stimme, dazu das sehr eigene Klavierspiel von Stefan Seitz. Nicht mehr und nicht weniger. Ein Yin und Yang, das sich in seinen Gegensätzen aus Bauch und Kopf gegenseitig inspiriert und den besonderen Sound des Duos prägt. “Ursprung” – interessanterweise auf Schwedisch wie Deutsch dieselbe Bedeutung- heißt auch das Jubiläumsalbum, das die beiden eingespielt haben und auf ihrer „Dreißig Jahre – Trettio år” Tour 2018/19 vorstellen. Bekanntes, so noch nicht Gehörtes, viel Schwedisches . . .  Eben all die Musik, die den beiden in 30 Jahren ans Herz gewachsen ist.
Im Werkstatt-Konzert der HSB werden sie mit ihrem Gast Alfred Zwerenz (Kontrabass) ein paar ganz besondere Songperlen aus dem Bereich Pop, Soul, Jazz präsentieren.

Der Einlass ist bereits um 19:15, der Erlös kommt einem guten Zweck zugute.

Foto: © Annika Klar

Eintritt: 11.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Viktor Staudt: Die Geschichte meines Selbstmordes


Wo: Alte Johanneskirche, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Dienstag, den 10.09.2019 um 19:30 Uhr

Foto: Andreas Bretz

 Viktor Staudt verlor 1999 im Alter von 30 Jahren bei einem Suizidversuch beide Beine. Seitdem ist er auf einen Rollstuhl angewiesen. Sein Buch „Die Geschichte meines Selbstmordes“ erschien 2012 in den Niederlanden.

Durch dieses Buch und seine öffentlichen Auftritte hat er ein internationales Publikum erreicht. Sein Anliegen ist es, seine Erfahrungen und Erkenntnisse im Blick auf Depression und Suizidgefahr einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Am heutigen Welttag Suizidprävention ist er Gast der Veranstalter Ökumenische TelefonSeelsorge Main-Kinzig in Kooperation mit der Ökumenischen TelefonSeelsorge Untermain, Evangelische Stadtkirchengemeinde Hanau, Evangelisches Forum Hanau und Förderverein „Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Hanau“ e.V.

Vorverkauf ab 10.08.2019

Eintritt: 5.00 EUR

Sofa am Samstag #6


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 14.09.2019 von 16:30 bis 18:30 Uhr

Cosima-Schneider-2© Müth

Seit vielen Jahren haben wir die Büchergilde im Programm, die Buchgemeinschaft, deren Ausgaben häufig von der Stiftung Buchkunst zu den „Schönsten deutschen Büchern“ gewählt werden. Doch wer sorgt dafür, dass die Bücher aussehen, wie sie aussehen?

Cosima Schneider leitet bei der Büchergilde die Herstellungsabteilung, und sie weiß, was notwendig ist, um aus der losen Blattsammlung eines Manuskripts ein fertiges, schönes Buch entstehen zu lassen. Sie nimmt uns mit in die Welt des Büchermachens, wo die Auswahl des Papiers für den Erfolg eines Buches genauso entscheidend sein kann, wie die passende Illustration oder die richtige Schrifttype.

Wir hatten schon einmal das Vergnügen, ihren Erzählungen zu lauschen und freuen uns sehr über ein Wiedersehen auf dem Sofa.

Zur Veranstaltung gibt es Kaffee & Kuchen. Wir bitten um frühzeitige Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Eintritt: 10.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Wir sprechen über "Ein treuer Freund" von Jostein Gaarder


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 19.09.2019 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Lesekreis-Jostein-Gaarder
Auf in eine neue Runde: der Lesekreis 2019!

Unsere Buchhändlerin Sarah Reul hat vier Lektüren ausgewählt, die erneut einiges an Diskussionsstoff versprechen. Wir bieten einen festen Termin, um den Buchladen am Freiheitsplatz als gemütliche Stätte des gemeinsamen Austauschs zu nutzen. Sie können also ganz entspannt mitmachen, je nachdem, welcher Termin Ihnen passt, welches Buch Sie interessiert oder falls Sie schon immer mal bei einem Lesekreis mitmachen wollten.

Die Teilnahme ist kostenlos, um einen kleinen Obolus für Getränke wird gebeten.

Eintritt: 0.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

songs´n´stories


Wo: Kulturforum Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 19.09.2019 um 20:00 Uhr

songsstories  Jeder kennt Songzeilen, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen, die man mit einem besonderen Ereignis verbindet oder die man vielleicht seltsam findet. Die Musikexperten Günther Fischer und Manfred Prescher haben für ihr Buch „An Tagen wie diesen“ unzählige solcher Songzeilen gesammelt und erzählen uns, was wirklich hinter ihnen steckt. Dabei beziehen sie die verschiedensten Genres von Rock’n’Roll bis Heavy Metal, von Disco bis R&B, von HipHop bis Schlager mit ein.

Nach den Erfolgen der musikalisch-literarischen Lesungen „Das Mädchen aus dem Song“ und „Der Typ aus dem Song“ haben sich Musiker der bekannten Formation „The Companions“ dieses Buch als Vorlage für einen weiteren Streifzug durch die letzten Jahrzehnte der Rock- und Popkultur ausgesucht.

Ganz besonders freuen sich die Companions, dass sie diesmal Mirjam Wolf als Vorleserin gewinnen konnten. Mirjam ist Schauspielerin und Musikerin, singt u.a. bei der neuen Philharmonie Frankfurt, wirkt bei der „Woodstock Love and Peace Revue“ mit und hat eigene Bandprojekte wie „So~Da“ und die „Lucky Loops“. Dem Hanauer Publikum dürfte sie auch als Sängerin der Hanauer Jazz Big Band und besonders als Darstellerin bei den Brüder Grimm Festspielen bekannt sein.

Die für ihre Spiel- und ihr Improvisationsfreude bekannten Musiker werden, wie von ihnen gewohnt, bekannte Lieder in teils ungewohnten Varianten spielen – bei ihnen lohnt es sich stets, sich die Neugierde zu erhalten, die Ohren ganz weit zu öffnen und sich auf Ungewohntes vorzubereiten.

Der Buchladen am Freiheitsplatz ist an diesem Abend mit einem Büchertisch vertreten und hat eine Auswahl interessanter und spannender Beispiele für gute Rock- und Popmusik-Literatur im Gepäck. „An Tagen wie diesen“ – das Buch zum Abend – ist natürlich dabei.

„Songs’n’Stories“ steht wieder für respektvollen aber unverkrampften Umgang mit musikalischen Denkmälern und ihren Geschichten.

Eintritt: 9.30 EUR

Jetzt Karten bestellen

Literarisches Speeddating Norwegen


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 24.10.2019 von 20:00 bis 22:00 Uhr

Malu-Schrader-Literarischer-Speeddating-NorwegenRunde Vier für das Literarische Speeddating: In den hohen Norden geht es, nach Norwegen! Drei NobelpreisträgerInnen, große Namen wie Henrik Ibsen und Knut Hamsun oder jüngst Maja Lundes Riesenerfolg „Die Geschichte der Bienen“ – das diesjährige Gastland der Frankfurter Buchmesse hat einiges zu bieten. Die Lektorin und ehemalige Buchladen-Mitarbeiterin Malu Schrader stellt in 2 Stunden rund 20 ganz unterschiedliche norwegische Bücher vor und verrät Ihnen, mit welchen eine längere Verabredung lohnt.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Wir sprechen über "Corpus Delicti" von Juli Zeh


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Dienstag, den 05.11.2019 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Auf in eine neue Runde: der Lesekreis 2019!

Unsere Buchhändlerin Sarah Reul hat vier Lektüren ausgewählt, die erneut einiges an Diskussionsstoff versprechen. Wir bieten einen festen Termin, um den Buchladen am Freiheitsplatz als gemütliche Stätte des gemeinsamen Austauschs zu nutzen. Sie können also ganz entspannt mitmachen, je nachdem, welcher Termin Ihnen passt, welches Buch Sie interessiert oder falls Sie schon immer mal bei einem Lesekreis mitmachen wollten.

Die Teilnahme ist kostenlos, um einen kleinen Obolus für Getränke wird gebeten.

Eintritt: 0.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Spaß muss sein . . .


Wo: Comoedienhaus Hanau-Wilhelmsbad (auf Karte anzeigen)

Wann: Montag, den 18.11.2019 um 19:00 Uhr

Rainer Bange  An diesem Abend wird an den Anfang des Jahres verstorbenen Hanauer Kabarettisten Rainer Bange und “seine” Familie Kleinschmidt erinnert. In Gesprächen mit berufenen Zeitzeugen und Weggefährten, wie Stefan Knorr und Werner Lohr (hr1 + hr4) sowie mit Gästen, wie dem Mundart-Barden Rainer Weisbecker und der Schspielerin Gaby Reichardt („Fam. Hesselbach“). Außerdem gibt es Ausschnitte aus TV- und Radiosendungen.

Musikalische Begleitung kommt vom Mellow Tone Trio, moderiert wird der Abend von Frank Lehmann und Richard Schaffer-Hartmann.

Eine Veranstaltung der Interessengemeinschaft Hanauer Altstadt (IGHA).

 

Eintritt: 18.00 EUR

Eintritt ermäßigt (SchülerInnen/Jugendliche): 10.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Literarische Herbstlese


Wo: Café Herrnmühle, Nordstr. 86 (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 21.11.2019 von 20:00 bis 22:30 Uhr

Wollen Sie dieses Jahr mal frühzeitig Ihre Weihnachtsgeschenke beisammen haben statt Geschenkestress ab Mitte Dezember? Möchten Sie Empfehlungen aus erster Hand, in gemütlicher Atmosphäre? Und dazu etwas Leckeres essen und trinken? Dann besuchen Sie doch unsere „Literarische Herbstlese“. Wir BuchhändlerInnen vom Freiheitsplatz haben in jeder freien Minute gelesen und aus den Neuerscheinungen des Jahres die schönsten, spannendsten und ungewöhnlichsten Bücher ausgewählt, die wir Ihnen an diesem Abend persönlich vorstellen möchten.

Die Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Persönlich, telefonisch oder per eMail an herbstlese@freiheitsplatz.de.

Die Anmeldung ist ab 1.03.2019 möglich!


Eintritt: 0.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

© 2019 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom