Das neue KUDU ist da!


Der Blick nach draußen zeigt es deutlich: Es wird Herbst! Und damit die Zeit neuer literarischer Entdeckungen. Es gibt wieder eine Menge preisgekrönter Bücher und AutorInnen, neben dem Literaturnobelpreis und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels natürlich auch wieder den Deutschen Buchpreis. Und dazu eine Vielzahl weiterer interessanter Neuerscheinungen. Vieles davon präsentieren wir Ihnen im neuen Herbst-KUDU, unserem Lesemagazin, das Ihnen Lust auf neues macht.

Wie immer bekommen Sie es bei uns im Buchladen, Sie können es aber auch gleich hier online anschauen. Wenn Ihnen ein Buch gefällt, dann klicken Sie einfach auf das Cover und Sie landen direkt auf der richtigen Seite in unserem Shop!

Hanau belohnt Umsatz – Die Grimmscheck-Aktion ist wieder da!


Die Grimmscheck-Aktion ist wieder da! Vom 1. bis 31. Oktober 2021 werden Umsätze bei lokalem Handel und Gastronomie belohnt! Die Vielfalt an kleinen und großen Geschäften und ihre zahlreichen, unterschiedlichen Angebote liegen der Stadt Hanau am Herzen. Deshalb wiederholt die Stadt die erfolgreiche Grimmscheck-Aktion, um den Handel und Gastronomie zu unterstützen.

Weiterlesen »

Victor Flec: Jagd durch die Stadt der Geister von Angela Kirchner


Es war so eine Freude, dieses Kinderbuch zu lesen und ich wünsche mir sehr, dass es von ganz, ganz vielen kleinen und großen Leserinnen und Lesern gelesen wird.
Victor Flec ist ein sehr tolpatschiger Junge. So sehr, dass er von seinen Eltern einen Schutzanzug bekommen hat, um sich nicht ständig zu verletzen. Seine Anzahl an Freunden ist überschaubar. Seit einiger Zeit trifft er sich mit Ciel, die eine ziemlich berühmte Großmutter hat und ne richtg coole Socke ist. Ciel ist unter Geistern aufgewachsen. In Ghostend, einem echten Geisterviertel, in dem Victor seit kurzem einen Nebenjob bei einem Antiquitätenhändler-Geist hat. Als er auf dem Weg zur Arbeit über Lex Cordicio stolpert, gerät sein Leben ganz schön durcheinander…

Weiterlesen »

Junge mit schwarzen Hahn von Stefanie vor Schulte


Stefanie vor Schulte

Dieses Buch ist wirklich ein fulminantes Debüt! Angesiedelt in einer nicht genannten Zeit, die man am ehesten im dreißigjährigen Krieg verorten würde. Der elfjährige Martin ist ein ganz besonderer Junge. Er ist klug, mitfühlend und sanft, anders als die meisten seiner dörflichen Zeitgenossen, die auf ihre tumbe Art nur nach plumpem Spaß und eigenem Vorteil trachten.

Weiterlesen »

Die Grimms von Michael Lemster – Lesung am Freitag, 22.10.2021


Michael Lemster

In diesem Herbst wird eine Hanauer Kultstätte 125 Jahre alt: Das Brüder-Grimm-Denkmal auf dem Marktplatz. Da trifft es sich gut, dass der Publizist Michael Lemster gerade eine neue Biografie der Grimms herausbringt. Dabei geht es ihm nicht nur um die beiden bekannten Brüder, sondern um die ganze Familie Grimm mit ihren unterschiedlichen künstlerischen Ambitionen, aber auch mit ihren familiären Abgründen.

Weiterlesen »

Uns haut so schnell nichts um von Leandra Vogt


Schon kurz nach dem Einzug in mein Bücherregal, habe ich „Uns haut so schnell nichts um“ zweimal gelesen. Leandra Vogt bietet mir so viel Input und das sogar auf mehreren Ebenen. Als Mutter zweier Töchter habe ich ein großes Interesse meinen Kindern möglichst viel Kraft und Stärke mit auf den Weg zu geben. Krisen und negative Erlebnisse sind Teil des Lebens und wir können uns und unsere Kinder nicht davor schützen. Was wir tun können: ihnen einen guten Rucksack voll Kraft, Fähigkeiten und Hilfsmitteln packen. Zusammengefasst ist dieser Rucksack das, was Resilienz macht.

Weiterlesen »

The Nothing Man von Catherine Ryan Howard


Bekanntermaßen lese ich selten Krimis. Damit das überhaupt passiert, muss mich die Grundstory sofort anfixen und neugierig machen. Das war bei „The Nothing Man“ der Fall. Wer noch einen packenden Thriller mit ins Urlaubsgepäck stecken möchte, sollte hier zugreifen! „«Ich war das Mädchen, das den Nothing Man überlebte. Jetzt bin ich die Frau, die ihn fassen wird.» So beginnt das True Crime-Memoir «The Nothing Man», das Eve Black über die verzweifelte Suche nach dem Mann geschrieben hat, der vor nahezu zwanzig Jahren ihre gesamte Familie tötete.

Weiterlesen »

Ein Island-Abend mit Joachim B. Schmidt! Am Dienstag, den 31. August 2021


Eva Schram / (c) Diogenes Verlag

Wir freuen uns sehr, dass Joachim B. Schmidt im Rahmen einer kurzen Deutschlandreise dem Buchladen am Freiheitsplatz einen Besuch abstattet, um am Dienstag, den 31. August 2021 um 20 Uhr aus seinen Büchern zu lesen und von seiner Wahlheimat Island zu erzählen, wo er auch als Reiseleiter arbeitet. Vor einem Jahr beglückte uns Joachim B. Schmidt mit seinem wunderbaren Roman „Kalmann“, erschienen bei Diogenes. Dass er in einem Schweizer Verlag veröffentlicht hat, ist kein Zufall, denn Schmidt ist Schweizer, lebt aber seit vielen Jahren auf Island.

Weiterlesen »

Unzertrennlich – Irvin D. Yalom & Marilyn Yalom


Als das Ehepaar Marilyn und Irvin D. Yalom erfahren, dass Marilyn schwerkrank ist und sie nicht mehr lange zu leben hat, ist das Paar, das seit 65 Jahren verheiratet ist, tief erschüttert. Marilyn, die als Kulturwissenschaftlerin und Autorin arbeitet, schlägt Irvin vor, ein Buch über diese letzten Monate zu schreiben. „Unzertrennlich – über den Tod und das Leben“ wird das erste und gleichzeitig auch das letzte Buch, was dieses außergewöhnliche Ehepaar gemeinsam verfassen würde.

Weiterlesen »

Wir verschenken 100 Lernhefte!


So langsam kommt der Sommer in Fahrt und es riecht förmlich nach Ferien. Zuvor geht aber noch das aktuelle Schuljahr zuende, das ja ein ganz spezielles war . . . Bei manchen Kindern, auch im Grundschulbereich, hat es hier und da doch spürbare Lücken hinterlassen. Gerade recht kommt da unsere Aktion „Gemeinsam Corona-Lücken schließen“, in Zusammenarbeit mit dem hauschkaverlag, der praktische Lernhilfen für den Primarbereich anbietet.

Wie das geht? Ganz einfach: Die ersten 100 Kinder zwischen 4 und 10 Jahren dürfen sich bei uns ein Lernheft oder einen Lernblock aus dem hauschkaverlag aussuchen. Die Aktion gilt ab sofort und läuft bis zum 31.08.2021 – solange der Vorrat reicht! Kommen Sie einfach im Buchladen vorbei und beziehen Sie sich auf diese Meldung. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Lieferservice


Schnell und ökologisch: In der Kernstadt Hanau liefern wir täglich aus – kostenlos zu Ihnen nachhause oder auf die Arbeitsstelle.

Infos zum Lieferservice >

Noch mehr Buchladen


E-Mail-Newsletter bestellen

Wir auf Facebook

Wir auf YouTube

Wir auf Instagram

Wir auf Buylocal

Büchergilde


Wunderschöne Bücher zum günstigen Preis:

Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

eBooks vom Freiheitsplatz


Klassischer Buchladen und eBooks - bei uns ist das kein Widerspruch. Ob Sie sich einen Reader kaufen oder eBooks direkt von unserer Seite downloaden möchten: Alles kein Problem! Die eBooks finden Sie bei uns im Shop, nähere Informationen, u.a. eine genaue Anleitung, wie Sie eBooks kaufen, downloaden und lesen können, auf unserer eBook-Seite.

E-Books

Buchladen-TV


videovorschau-texte-nach-hanau

Preis

2015 – "Besonders herausragende Buchhandlung"

2016, 2018 und 2020 – "Hervorragende Buchhandlung"

Anrufen, Faxen und Mailen


Tel.: 0 61 81 / 2 81 80
Fax: 0 61 81 / 25 79 25
buchladen@freiheitsplatz.de

Bestellen


Hotline 0800 / 2 66 56 7337
entspricht 0800 / bookorder

Vorbeikommen


Am Freiheitsplatz 6
63450 Hanau

Zur Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten


Unsere aktuellen Corona-Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag:
von 09.00 bis 19.00 Uhr
Samstag:
von 09.00 bis 16.00 Uhr

Während dieser Zeiten können Sie uns telefonisch erreichen und Ihre Bestellungen kontaktlos bei uns abholen.

Wir sind Gründungsmitglied von


Grimmcard


5% auf Geschenkartikel, Hör­bücher, Wandkalender und Postkarten erhalten Sie als InhaberIn der grimmcard.

© 2021 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom