Nanu, das kenn’ ich doch noch . . .


Kann es sein, dass Ihnen dieser Anblick schon länger vertraut ist? Eigentlich hatten wir unsere Website kürzlich runderneuert. Aber aus technischen Gründen, die weder wir noch unsere Internet-Agentur beeinflussen können, sind wir vorübergehend wieder auf unsere bisherige Seite umgestiegen. Wir arbeiten an den Problemen und hoffen, dass unsere neue Seite bald reibungslos läuft.

Wir sind wieder zurück!


Regale

Nach vier Tagen Umzug sind wir seit Mitte April wieder zurück in unseren neuen/alten Räumen im Hanauer Gewerkschaftshaus am Frei­heits­platz 6. Wäh­rend der Sa­nie­rung waren wir für 1 Jahr und 8 Monate in unser Inte­rims­quar­tier Am Frei­heits­platz 10 gezogen. Nun ging es für uns am Freitag, den 13. April wieder zurück in unser altes „Zuhause”. Wir fühlen uns hier sehr wohl und freuen uns, dass die neue Einrichtung bei unseren KundInnen so gut ankommt. Mehr Licht, neue Regale, ein Wohn­zim­mer­be­reich mit Sofa, Kaf­fee­maschine und Klavier und eine Lese­höhle für die Kids sind nur einige der neuen High­lights im neuen Buch­laden! Unter “Weiterlesen” kommen Sie zu einer kleinen Fotogalerie unserer neuen Räumlichkeiten!

Weiterlesen »

16.06.2018, 16:30 Uhr: Sofa am Samstag #2 mit Herstellerin Klara Groß vom Comic-Verlag Reprodukt


Klara-Groß-c-Mawil

© Mawil

 

Klara Groß (*1984) zeichnet gerne und beschäftigt sich mit Leidenschaft mit illustrierter Literatur. Seit über vier Jahren ist sie beim Berliner Comicverlag Reprodukt für die Herstellung und Gestaltung von Büchern und Werbemitteln verantwortlich.
Am 16. Juni nimmt sie bei uns auf dem Sofa am Samstag Platz und erzählt aus dem Verlagsleben bei Reprodukt und berichtet, was es bei der hochwertigen Produktion von Comics zu beachten gibt: Wie übersetzt man Comics? Wie vermeidet man eine “schlechte Synchronisation”? Was ist Handlettering und wie funktioniert das?

Zur Veranstaltung gibt es Kaffee & Kuchen. Wir bitten um frühzeitige Voranmeldung, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Eintritt: 8 Euro.

Reservieren können Sie hier, per eMail an buchladen@freiheitsplatz.de oder telefonisch unter 0 61 81 / 2 81 80.

Maria Theresia – Die Kaiserin in ihrer Zeit – Lesung im Schloss Philippsruhe am 9.06.2018


Maria Theresia

Eine packende Lesung über Maria Theresia – die bedeutendste Herrscherin ihrer Zeit – erwartet Zuhörer am Samstag, 9. Juni, um 16 Uhr, im Blauen Saal des Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe. Erstmals ist Hanau Teil der Reihe des 9. LiteraTurm-Literaturfestivals Frankfurt/Rhein-Main, das die Veranstaltung in Kooperation mit dem Fachbereich Kultur der Stadt Hanau ausrichtet.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Internat von Serhij Zhadan


Das-Internat-Zhadan

Der 43-jährige Schriftsteller und Musiker Serhij Zhadan ist eine Größe in der Ukraine. Er kennt aus eigenem Erleben, die Gewalt, die Angst, die Willkür, den täglichen Überlebenskampf, die Entmenschlichung, die täglichen Absurditäten. Aber auch die Kraft, den Überlebenswillen, die Zuversicht und das kulturelle Bewusstsein, an dem sich Menschen im Grauen orientieren und sich so weder selbst noch ihre Menschlichkeit preisgeben. In seinem neuen Roman bringt Zhadan beides zusammen. hr-iNFO-Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

Als die Wellen Wurzeln schlugen … Ausstellung der Bilderbuchllustratorin Lena Schall


Lena Schall

Seit 13. Mai ist im Hessischen Puppen- und Spielzeugmuseum in Hanau-Wilhelmsbad eine weitere Ausstellung der Reihe “Kinderbuch-Illustrationen” zu sehen. Ein skurril-bunter Medienmix und dreidimensionale Collagen sind Lena Schalls Markenzeichen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Leinsee von Anne Reinecke


Leinsee

„Leinsee“ heißt ein neuer Roman aus diesem Frühjahr. Seine Autorin Anne Reinecke wurde 1978 geboren, „Leinsee“ ist ihr Debüt. Ein Grund, mal wieder gespannt zu sein auf eine neue Erzählerstimme.
hr-iNFO Büchercheckerin Sylvia Schwab hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Bewahren Sie Ruhe von Maile Meloy


Bitte-bewahren-Sie-Ruhe

„Bewahren Sie Ruhe“ heißt der Thriller der US-Amerikanerin Maile Meloy – die 1972 in Montana geborene Autorin ist schon vielfach für ihre Romane und Kurzgeschichten ausgezeichnet worden. In ihrem neuen Roman verbindet sie einen nervenkitzelnden Entführungsfall mit einer Familien- und Beziehungsgeschichte. hr-iNFO-Büchercheckerin Karin Trappe hat den Krimi gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Skandinavisches Viertel von Torsten Schulz


Skandinavisches-Viertel

Drei Mal Deutschland bietet der neue Roman von Torsten Schulz. Die DDR, das wiedervereinigte Land und Nazideutschland. Im Mittelpunkt steht Matthias, ein Kind der 60er Jahre, mauererfahren, gleichermaßen sozialismus- und kapitalismusgeschult. Daneben seine Eltern und ein Onkel, Gewächse der DDR. Außerdem die Großeltern, verstrickt in den Nationalsozialismus. Und natürlich ihr Milieu, kleine Leute, Mietwohnung, im Skandinavischen Viertel, einem Kiez am Prenzlauer Berg. hr-iNFO-Bücherchecker Frank Statzner hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

hr-iNFO Büchercheck: Die Frau, die liebte von Janet Lewis


Die Frau die liebte

Es geht um einen Kriminalfall aus dem 16. Jahrhundert. In Südfrankreich war der Bauer und Familienvater Martin Guerre plötzlich verschwunden. Jahre später tauchte er scheinbar wieder auf. Tatsächlich jedoch war es ein Betrüger, der sich da als Martin Guerre ausgab. Dieser historische Kriminalfall hat schon den Stoff für einige Bücher und Filme geliefert. Auch die Amerikanerin Janet Lewis hat sich in ihrem Roman „The wife of Martin Guerre“ mit diesem Thema beschäftigt, der jetzt auf Deutsch erschienen ist unter dem Titel „Die Frau, die liebte“. hr-iNFO-Büchercheckerin Sylvia Schwab hat den Roman gelesen.

Weiterlesen »

Lieferservice


Schnell und ökologisch: In der Kernstadt Hanau liefern wir täglich aus – kostenlos zu Ihnen nachhause oder auf die Arbeitsstelle.

Infos zum Lieferservice >

Noch mehr Buchladen


Veranstaltungen 2018

eMail-Newsletter bestellen

Wir auf Facebook

Wir auf YouTube

Wir auf Buylocal

Büchergilde


Wunderschöne Bücher zum günstigen Preis:

Wir sind Partnerbuchhandlung der bibliophilen Buchgemein­schaft Bücher­gilde Gutenberg.

eBooks vom Freiheitsplatz


Klassischer Buchladen und eBooks - bei uns ist das kein Widerspruch. Ob Sie sich einen Reader kaufen oder eBooks direkt von unserer Seite downloaden möchten: Alles kein Problem! Die eBooks finden Sie bei uns im Shop, nähere Informationen, u.a. eine genaue Anleitung, wie Sie eBooks kaufen, downloaden und lesen können, auf unserer eBook-Seite.

E-Books

Wir sind Partner von


und

Preis

2015 ("Besonders herausragende Buchhandlung")
und
2016 ("Hervorragende Buchhandlung")

Anrufen, Faxen und Mailen


Tel.: 0 61 81 / 2 81 80
Fax: 0 61 81 / 25 79 25
buchladen@freiheitsplatz.de

Bestellen


Hotline 0800 / 2 66 56 7337
entspricht 0800 / bookorder

Vorbeikommen


Am Freiheitsplatz 6
63450 Hanau

Zur Anfahrtsbeschreibung

Öffnungszeiten


Montag bis Freitag von 9.00 bis 19.00 Uhr
Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Vom 1.12. bis 23.12.
Montag bis Freitag 9 bis 19 Uhr
Samstag 9 bis 18 Uhr

Wir sind Gründungsmitglied von


Grimmcard


5% auf Geschenkartikel, Hör­bücher, Wandkalender und Postkarten erhalten Sie als InhaberIn der grimmcard.

© 2018 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum | Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom