Al Di Meola - World Sinfonia Music of Di Meola, Piazzola & Lennon-McCartney


Wo: Stadthalle Aschaffenburg (auf Karte anzeigen)

Wann: Freitag, den 09.06.2017 um 20:00 Uhr

Al Di Meola  Mit seinem Programm World Sinfonia kommt der Grammy-prämierte Jazzgitarrist Al Di Meola für einen der wenigen Europaauftritte am 9. Juni 2017 nach Aschaffenburg.

„Ich bete, wenn ich spiele! Musik ist eine Religion!“ und genau diese lebt Al Di Meola – seit über 40 Jahren. Der mittlerweile 62-jährige Italo-Amerikaner teilte sich schon früh die Bühne mit Größen wie Stanley Clarke und Lenny White, vor allem dank der Unterstützung des Pianisten Chick Chorea, der ihn entdeckte und in seine Formation „Return to Forever“ aufnahm. Unaufhaltsam bahnte er sich den Weg an die Spitze, bis hin zur Aufnahme als „jüngster Gitarrist“ in die historische „Gallery of Greats“ des Guitar Player Magazins. Der Ausnahmekünstler aus New Jersey zählt dabei zu den einflussreichsten Jazz- und Jazzrock-Gitarristen aller Zeiten und das zu recht, denn er ist präzise, er ist lässig und damit vor allem eins: Weltklasse.

Anmerkung: Tickets für 3. Kategorie ermäßigt bitte per Mail bestellen (28,00 €)!

Eintritt 1. Kategorie: 49.00 EUR

Eintritt 1. Kategorie ermäßigt: 39.20 EUR

Eintritt 2. Kategorie: 43.00 EUR

Eintritt 2. Kategorie ermäßigt: 34.40 EUR

Eintritt 3. Kategorie : 35.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Lamboyfest


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 10.06.2017 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Hof-Buchladen-am-FreiheitsplatzAuch 2017 findet wieder das legendäre Lamboyfest in Hanaus Altstadtgassen statt – mit einem Unterschied: Durch unseren temporären Umzug liegen wir nicht mehr unmittelbar an der Festmeile. Deshalb begehen wir das Fest in diesem Jahr mit einem etwas verkleinerten Auftritt. Klein – aber fein:

 

Wir feiern am Samstag von 11 bis 18 Uhr ein kleines Hoffest. Denn in unserem schönen Übergangsdomizil Am Freiheitsplatz 10 haben wir einen wunderschönen, kleinen, grünen Innenhof. Und weil unsere Lamboy-Kuchentheke schon eine Institution geworden ist, werden wir auch in diesem Jahr mit leckerem Selbstgebackenen aufwarten.

Wollen Sie sich beteiligen? Das Angebot steht wieder: Jedes Küchlein gibt ein Büchlein: Für jedes eingereichte und verkaufsfähige Backwerk revanchieren wir uns mit einem Gutschein in Höhe von 6 Euro. Damit Sie auch in diesem Jahr wieder sagen können: Backen bildet – nicht nur Fettpolster

Woyzeck


Wo: Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler, Sandeldamm 19, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 10.06.2017 um 20:00 Uhr

Confusion Woyzeck  Die Theatergruppe Confusion hat sich mal wieder einen Klassikers vorgenommen: Wozeck von Georg Büchner:

Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am untersten Ende der sozialen Hierarchie im 19. Jahrhundert. Nur seine Geliebte Marie und sein uneheliches Kind sind ihm Halt. Er wird von seinen Vorgesetzten als Versuchsobjekt für medizinische Experimente missbraucht, was für ihn Erbsen, Erbsen und wieder Erbsen bedeutet. Drei Monate lang nur Erbsen und das Jonglieren mit zwei Jobs treiben Woyzeck immer mehr in den Wahnsinn. Dazu kommt noch, dass seine Geliebte von einem Tambourmajor verführt wird. Was bleibt dem Woyzeck noch, um nicht komplett wahnsinnig zu werden?

Confusion ist ein Projekt des Jugendbildungswerkes der Stadt Hanau und wir geleitet von der Regisseurin Brigitte Kucharzewski.

Eintritt: 8.00 EUR

Eintritt ermäßigt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Woyzeck


Wo: Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler, Sandeldamm 19, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Sonntag, den 11.06.2017 um 20:00 Uhr

Confusion Woyzeck  Die Theatergruppe Confusion hat sich mal wieder einen Klassikers vorgenommen: Wozeck von Georg Büchner:

Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am untersten Ende der sozialen Hierarchie im 19. Jahrhundert. Nur seine Geliebte Marie und sein uneheliches Kind sind ihm Halt. Er wird von seinen Vorgesetzten als Versuchsobjekt für medizinische Experimente missbraucht, was für ihn Erbsen, Erbsen und wieder Erbsen bedeutet. Drei Monate lang nur Erbsen und das Jonglieren mit zwei Jobs treiben Woyzeck immer mehr in den Wahnsinn. Dazu kommt noch, dass seine Geliebte von einem Tambourmajor verführt wird. Was bleibt dem Woyzeck noch, um nicht komplett wahnsinnig zu werden?

Confusion ist ein Projekt des Jugendbildungswerkes der Stadt Hanau und wir geleitet von der Regisseurin Brigitte Kucharzewski.

Eintritt: 8.00 EUR

Eintritt ermäßigt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hairspray


Wo: Forum der Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, Hanau-Kesselstadt (auf Karte anzeigen)

Wann: Montag, den 12.06.2017 um 10:00 Uhr

 

OHS HanauDie Musical-AG „Stage Fever“ der Otto-Hahn-Schule ist stolz in ihrem fünften Jahr das deutschsprachige Musical „Hairspray“ von Mark Shaiman zu präsentieren. Abweichend von den bisherigen Musicals ist es dieses Mal eine einsprachige Produktion, auch mit deutschen Liedern. Die Vorgabe für die einsprachige Aufführung ist explizit von dem Komponisten und Autor des Musicals gemacht, da die Botschaft des Inhaltes, von einer Gleichberechtigung aller Menschen, egal welcher Herkunft oder welches Aussehen sie haben keinesfalls durch sprachliche Missverständnisse geschmälert werden soll.

Das Stück ist ein echtes Broadway-Musical, bei dem dem die Kids gesanglich und tänzerisch wieder glänzen können.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hairspray


Wo: Forum der Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, Hanau-Kesselstadt (auf Karte anzeigen)

Wann: Dienstag, den 13.06.2017 um 10:00 Uhr

 

OHS HanauDie Musical-AG „Stage Fever“ der Otto-Hahn-Schule ist stolz in ihrem fünften Jahr das deutschsprachige Musical „Hairspray“ von Mark Shaiman zu präsentieren. Abweichend von den bisherigen Musicals ist es dieses Mal eine einsprachige Produktion, auch mit deutschen Liedern. Die Vorgabe für die einsprachige Aufführung ist explizit von dem Komponisten und Autor des Musicals gemacht, da die Botschaft des Inhaltes, von einer Gleichberechtigung aller Menschen, egal welcher Herkunft oder welches Aussehen sie haben keinesfalls durch sprachliche Missverständnisse geschmälert werden soll.

Das Stück ist ein echtes Broadway-Musical, bei dem dem die Kids gesanglich und tänzerisch wieder glänzen können.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hairspray


Wo: Forum der Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, Hanau-Kesselstadt (auf Karte anzeigen)

Wann: Dienstag, den 13.06.2017 um 19:00 Uhr

 

OHS HanauDie Musical-AG „Stage Fever“ der Otto-Hahn-Schule ist stolz in ihrem fünften Jahr das deutschsprachige Musical „Hairspray“ von Mark Shaiman zu präsentieren. Abweichend von den bisherigen Musicals ist es dieses Mal eine einsprachige Produktion, auch mit deutschen Liedern. Die Vorgabe für die einsprachige Aufführung ist explizit von dem Komponisten und Autor des Musicals gemacht, da die Botschaft des Inhaltes, von einer Gleichberechtigung aller Menschen, egal welcher Herkunft oder welches Aussehen sie haben keinesfalls durch sprachliche Missverständnisse geschmälert werden soll.

Das Stück ist ein echtes Broadway-Musical, bei dem dem die Kids gesanglich und tänzerisch wieder glänzen können.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hairspray


Wo: Forum der Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, Hanau-Kesselstadt (auf Karte anzeigen)

Wann: Mittwoch, den 14.06.2017 um 10:00 Uhr

 

OHS HanauDie Musical-AG „Stage Fever“ der Otto-Hahn-Schule ist stolz in ihrem fünften Jahr das deutschsprachige Musical „Hairspray“ von Mark Shaiman zu präsentieren. Abweichend von den bisherigen Musicals ist es dieses Mal eine einsprachige Produktion, auch mit deutschen Liedern. Die Vorgabe für die einsprachige Aufführung ist explizit von dem Komponisten und Autor des Musicals gemacht, da die Botschaft des Inhaltes, von einer Gleichberechtigung aller Menschen, egal welcher Herkunft oder welches Aussehen sie haben keinesfalls durch sprachliche Missverständnisse geschmälert werden soll.

Das Stück ist ein echtes Broadway-Musical, bei dem dem die Kids gesanglich und tänzerisch wieder glänzen können.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hairspray


Wo: Forum der Otto-Hahn-Schule, Kastanienallee 69, Hanau-Kesselstadt (auf Karte anzeigen)

Wann: Mittwoch, den 14.06.2017 um 19:00 Uhr

 

OHS HanauDie Musical-AG „Stage Fever“ der Otto-Hahn-Schule ist stolz in ihrem fünften Jahr das deutschsprachige Musical „Hairspray“ von Mark Shaiman zu präsentieren. Abweichend von den bisherigen Musicals ist es dieses Mal eine einsprachige Produktion, auch mit deutschen Liedern. Die Vorgabe für die einsprachige Aufführung ist explizit von dem Komponisten und Autor des Musicals gemacht, da die Botschaft des Inhaltes, von einer Gleichberechtigung aller Menschen, egal welcher Herkunft oder welches Aussehen sie haben keinesfalls durch sprachliche Missverständnisse geschmälert werden soll.

Das Stück ist ein echtes Broadway-Musical, bei dem dem die Kids gesanglich und tänzerisch wieder glänzen können.

Eintritt: 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Gartenfest Hanau-Wilhelmsbad


Wo: Staatspark Wilhelmabad, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 15.06.2017 10:00 Uhr bis zum 18.06.2017 19:00 Uhr

Wilhelmsbader GartenfestSeit Jahren ist es ein festes Event für den gehobenen Geschmack: Das Wilhelmsbader Gartenfest. Der gesamte Schlosspark ist ein großes Ausstellungsgelände mit Ständen, Verkaufswagen und Präsentationen in Sachen Gartengestaltung, Kunsthandwerk und lecker Essen. Bei schönem Wetter ein großer Genuss – mit den entsprechend langen Schlangen an den Einlasskassen. Wer sich das Warten ersparen will, kauft bei uns seine Tickets im Vorverkauf.

Tageskarte: 10.00 EUR

Tageskarte ermäßigt: 8.00 EUR

Tageskarte Kinder (ab 12 bis 17 Jahre): 1.00 EUR

Gruppenangebot pro Person (ab 20 Pers.): 8.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Woyzeck


Wo: Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler, Sandeldamm 19, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Freitag, den 23.06.2017 um 20:00 Uhr

Confusion Woyzeck  Die Theatergruppe Confusion hat sich mal wieder einen Klassikers vorgenommen: Wozeck von Georg Büchner:

Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am untersten Ende der sozialen Hierarchie im 19. Jahrhundert. Nur seine Geliebte Marie und sein uneheliches Kind sind ihm Halt. Er wird von seinen Vorgesetzten als Versuchsobjekt für medizinische Experimente missbraucht, was für ihn Erbsen, Erbsen und wieder Erbsen bedeutet. Drei Monate lang nur Erbsen und das Jonglieren mit zwei Jobs treiben Woyzeck immer mehr in den Wahnsinn. Dazu kommt noch, dass seine Geliebte von einem Tambourmajor verführt wird. Was bleibt dem Woyzeck noch, um nicht komplett wahnsinnig zu werden?

Confusion ist ein Projekt des Jugendbildungswerkes der Stadt Hanau und wir geleitet von der Regisseurin Brigitte Kucharzewski.

Eintritt: 8.00 EUR

Eintritt ermäßigt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Woyzeck


Wo: Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler, Sandeldamm 19, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 24.06.2017 um 20:00 Uhr

Confusion Woyzeck  Die Theatergruppe Confusion hat sich mal wieder einen Klassikers vorgenommen: Wozeck von Georg Büchner:

Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am untersten Ende der sozialen Hierarchie im 19. Jahrhundert. Nur seine Geliebte Marie und sein uneheliches Kind sind ihm Halt. Er wird von seinen Vorgesetzten als Versuchsobjekt für medizinische Experimente missbraucht, was für ihn Erbsen, Erbsen und wieder Erbsen bedeutet. Drei Monate lang nur Erbsen und das Jonglieren mit zwei Jobs treiben Woyzeck immer mehr in den Wahnsinn. Dazu kommt noch, dass seine Geliebte von einem Tambourmajor verführt wird. Was bleibt dem Woyzeck noch, um nicht komplett wahnsinnig zu werden?

Confusion ist ein Projekt des Jugendbildungswerkes der Stadt Hanau und wir geleitet von der Regisseurin Brigitte Kucharzewski.

Eintritt: 8.00 EUR

Eintritt ermäßigt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Woyzeck


Wo: Jugendbildungs- und Kulturzentrum Hans Böckler, Sandeldamm 19, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Sonntag, den 25.06.2017 um 20:00 Uhr

Confusion Woyzeck  Die Theatergruppe Confusion hat sich mal wieder einen Klassikers vorgenommen: Wozeck von Georg Büchner:

Der einfache Soldat Franz Woyzeck lebt am untersten Ende der sozialen Hierarchie im 19. Jahrhundert. Nur seine Geliebte Marie und sein uneheliches Kind sind ihm Halt. Er wird von seinen Vorgesetzten als Versuchsobjekt für medizinische Experimente missbraucht, was für ihn Erbsen, Erbsen und wieder Erbsen bedeutet. Drei Monate lang nur Erbsen und das Jonglieren mit zwei Jobs treiben Woyzeck immer mehr in den Wahnsinn. Dazu kommt noch, dass seine Geliebte von einem Tambourmajor verführt wird. Was bleibt dem Woyzeck noch, um nicht komplett wahnsinnig zu werden?

Confusion ist ein Projekt des Jugendbildungswerkes der Stadt Hanau und wir geleitet von der Regisseurin Brigitte Kucharzewski.

Eintritt: 8.00 EUR

Eintritt ermäßigt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Mehr aus Büchern machen


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 05.08.2017 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sanja-Zivo3-Stunden-Workshops, jeweils Samstags 5.08./9.09./21.10.2017, von 16:00 bis 19:00 Uhr

Kennen Sie das Problem? Sie haben alte Bücher, die wohl nie mehr gelesen werden und mögen sie dennoch nicht wegwerfen. Dafür gibt’s jetzt eine Lösung: Unter professioneller Anleitung lassen Sie aus einem Ihrer alten Schätze etwas Neues entstehen: Es wird geschnitten, geklebt, gerollt und gefaltet – und nach und nach entstehen aus Papier und Buchdeckeln ganz eigene Kunstwerke. Tipps von der Ideenfindung bis zur Technik gibt die seit vielen Jahren in Hanau engagierte Künstlerin Sanja Zivo.

Mitzubringen sind Werkzeuge wie Schere, Cuttermesser, Lineal, Stift, Kordel und Kleber. Und natürlich alte Bücher. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 € für Erwachsene und 15 € für Kinder (von 10 bis 15 Jahren). Er beinhaltet professionelle Anleitung, weiteres Material sowie Verpflegung mit Obst und Getränken. Die Workshops sind einzeln zu buchen.

Abweichende Termine, auch für Kindergeburtstage, sind in Absprache möglich.

Erwachsene: 30.00 EUR

Kinder (10-15) : 15.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Wir sprechen über "Roman ohne U" von Judith W. Taschler


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 31.08.2017 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Roman-ohne-UNach drei erfolgreichen Jahren wird es unseren Lesekreis auch 2017 wieder geben. Wir haben vier neue Lektüren ausgewählt, die erneut einiges an Diskussionsstoff versprechen. Wir bieten einen festen Termin, um den Buchladen am Freiheitsplatz als gemütliche Stätte des gemeinsamen Austausches zu nutzen und schon im Voraus geben wir die jeweiligen Bücher für das ganze Jahr bekannt. Sie können also ganz entspannt mitmachen, je nachdem, welcher Termin Ihnen passt, welches Buch Sie interessiert oder wenn Sie schon immer mal bei einem Lesekreis mitmachen wollten, aber noch keinen Anschluss gefunden haben.

Alle Termine jeweils um 19:30 im Buchladen am Freiheitsplatz. Die Teilnahme ist kostenlos, um einen kleinen Obolus für Getränke wird gebeten.

Jetzt anmelden!

Mehr aus Büchern machen


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 09.09.2017 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sanja-Zivo3-Stunden-Workshops, jeweils Samstags 5.08./9.09./21.10.2017, von 16:00 bis 19:00 Uhr

Kennen Sie das Problem? Sie haben alte Bücher, die wohl nie mehr gelesen werden und mögen sie dennoch nicht wegwerfen. Dafür gibt’s jetzt eine Lösung: Unter professioneller Anleitung lassen Sie aus einem Ihrer alten Schätze etwas Neues entstehen: Es wird geschnitten, geklebt, gerollt und gefaltet – und nach und nach entstehen aus Papier und Buchdeckeln ganz eigene Kunstwerke. Tipps von der Ideenfindung bis zur Technik gibt die seit vielen Jahren in Hanau engagierte Künstlerin Sanja Zivo.

Mitzubringen sind Werkzeuge wie Schere, Cuttermesser, Lineal, Stift, Kordel und Kleber. Und natürlich alte Bücher. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 € für Erwachsene und 15 € für Kinder (von 10 bis 15 Jahren). Er beinhaltet professionelle Anleitung, weiteres Material sowie Verpflegung mit Obst und Getränken. Die Workshops sind einzeln zu buchen.

Abweichende Termine, auch für Kindergeburtstage, sind in Absprache möglich.

Erwachsene: 30.00 EUR

Kinder (10-15) : 15.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Hannes Wader: Macht's gut!


Wo: Congress Park Hanau, Schlossplatz 1, Hanau (auf Karte anzeigen)

Wann: Montag, den 02.10.2017 um 20:00 Uhr

Hannes Wader  Soll’s das jetzt gewesen sein? Die letzte Tour der Barden-Legende Hannes Wader? Der Titel legt es nahe . . . egal, Tickets gibt’s noch wenige, also am besten gleich reservieren oder direkt im Buchladen abholen!

Tipp: Schnellstens buchen, sonst ausverkauft und nur noch eBay!!

 

1. Kategorie : 40.60 EUR

2. Kategorie : 36.20 EUR

3. Kategorie: 31.80 EUR

Jetzt Karten bestellen

Mehr aus Büchern machen


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Samstag, den 21.10.2017 von 16:00 bis 19:00 Uhr

Sanja-Zivo3-Stunden-Workshops, jeweils Samstags 5.08./9.09./21.10.2017, von 16:00 bis 19:00 Uhr

Kennen Sie das Problem? Sie haben alte Bücher, die wohl nie mehr gelesen werden und mögen sie dennoch nicht wegwerfen. Dafür gibt’s jetzt eine Lösung: Unter professioneller Anleitung lassen Sie aus einem Ihrer alten Schätze etwas Neues entstehen: Es wird geschnitten, geklebt, gerollt und gefaltet – und nach und nach entstehen aus Papier und Buchdeckeln ganz eigene Kunstwerke. Tipps von der Ideenfindung bis zur Technik gibt die seit vielen Jahren in Hanau engagierte Künstlerin Sanja Zivo.

Mitzubringen sind Werkzeuge wie Schere, Cuttermesser, Lineal, Stift, Kordel und Kleber. Und natürlich alte Bücher. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 30 € für Erwachsene und 15 € für Kinder (von 10 bis 15 Jahren). Er beinhaltet professionelle Anleitung, weiteres Material sowie Verpflegung mit Obst und Getränken. Die Workshops sind einzeln zu buchen.

Abweichende Termine, auch für Kindergeburtstage, sind in Absprache möglich.

Erwachsene: 30.00 EUR

Kinder (10-15) : 15.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Literarisches Speeddating Japan


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Donnerstag, den 26.10.2017 von 20:00 bis 22:00 Uhr

Lit-Speeddating-JapanNachdem wir Sie im letzten Jahr so erfolgreich mit Literatur aus Flandern und der Niederlande verkuppelt konnten, schweifen wir dieses Mal in die Ferne: nach Japan. Die japanische Literatur ist vielseitig, beeindruckend – und in Deutschland abseits von Haruki Murakami und Yoko Ogawa nicht sehr präsent. Da muss man doch was machen!

Unsere Kollegin Malu Schrader, Buchhändlerin und Lektorin, stellt Ihnen aktuelle Krimis und uralte Märchen, Unterhaltendes und Skurriles, Graphic Novels und Haiku vor. Ein Abend zum Entdecken und Stöbern in fremden Gefilden.

Eintritt: 6.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

Wir sprechen über "Vom Ende der Einsamkeit" von Benedict Wells


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz (auf Karte anzeigen)

Wann: Mittwoch, den 01.11.2017 von 19:30 bis 21:00 Uhr

Vom-Ende-der-EinsamkeitNach drei erfolgreichen Jahren wird es unseren Lesekreis auch 2017 wieder geben. Wir haben vier neue Lektüren ausgewählt, die erneut einiges an Diskussionsstoff versprechen. Wir bieten einen festen Termin, um den Buchladen am Freiheitsplatz als
gemütliche Stätte des gemeinsamen Austausches zu nutzen und schon im Voraus geben wir die jeweiligen Bücher für das ganze
Jahr bekannt. Sie können also ganz entspannt mitmachen, je nachdem, welcher Termin Ihnen passt, welches Buch Sie interessiert oder wenn Sie schon immer mal bei einem Lesekreis mitmachen wollten, aber noch keinen Anschluss gefunden haben.

Alle Termine jeweils um 19:30 im Buchladen am Freiheitsplatz. Die Teilnahme ist kostenlos, um einen kleinen Obolus für Getränke wird gebeten.

Jetzt anmelden!

Inventur


Wo: Buchladen am Freiheitsplatz

Wann: Montag, den 13.11.2017

BücherAlle Jahre wieder, auch dieses Mal nicht zum Jahereswechsel, sondern schon auf heute vorgezogen . . . müssen wir unsere Bücher zählen. Deshalb bleibt der Buchladen heute geschlossen! (Außer für nette Menschen, die uns eine kleine Aufmunterung zum Naschen bringen…;-)) Ab morgen sind wir wieder für Sie da, von 9 bis 19:00 Uhr und natürlich jederzeit auf diesen Seiten.

 

Literarische Herbstlese


Wo: (Der Ort wird noch bekanntgegeben)

Wann: Donnerstag, den 23.11.2017 um 20:00 Uhr

Wollen Sie dieses Jahr mal frühzeitig Ihre Weihnachtsgeschenke beisammen haben statt Geschenkestress ab Mitte Dezember? Möchten Sie Empfehlungen aus erster Hand, in gemütlicher Atmosphäre? Und dazu etwas Leckeres essen und trinken? Dann besuchen Sie doch unsere „Literarische Herbstlese“. Wir BuchhändlerInnen vom Freiheitsplatz haben in jeder freien Minute gelesen und aus den Neuerscheinungen des Jahres die schönsten, spannendsten und ungewöhnlichsten Bücher ausgewählt, die wir Ihnen an diesem Abend persönlich vorstellen möchten.

Die Veranstaltung ist kostenlos, wir bitten jedoch um Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind. Persönlich, telefonisch oder per eMail an herbstlese@freiheitsplatz.de. Oder hier unten klicken:

Anmelden: 0.00 EUR

Jetzt Karten bestellen

© 2017 Buchladen am Freiheitsplatz | Impressum & Datenschutz | AGB | Widerrufsbelehrung | Kontakt | RSS | Atom